.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Voip Priorität auch bei PPPoE Mehrfacheinwahl?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Gutty, 11 Nov. 2006.

  1. Gutty

    Gutty Mitglied

    Registriert seit:
    12 Okt. 2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Lloret de Mar
    Folgende Konstellation:
    annex a modem -> 7170 -> eigene pc mit emule, etc, richtfunk zum nachbarn

    in der 7170 habe ich "PPPoE-Passthrough" aktiviert. mit winpoet kann mein nachbar eine 2. session aufbauen und bekommt eine eigene öff. ip.

    funtioniert alles. jetzt meine zweifel/frage: wenn er kräftig saugt/sendet, oder mit emule viele verbindungen aufbaut, geht dann meine voipqualität in die knie oder managt die 7170 auch die priorität der "PPPoE-Passthrough" sessions und lässt mir genügend bandbreite zum telefonieren?