Voip Priorität auch bei PPPoE Mehrfacheinwahl?

Gutty

Mitglied
Mitglied seit
12 Okt 2004
Beiträge
281
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Folgende Konstellation:
annex a modem -> 7170 -> eigene pc mit emule, etc, richtfunk zum nachbarn

in der 7170 habe ich "PPPoE-Passthrough" aktiviert. mit winpoet kann mein nachbar eine 2. session aufbauen und bekommt eine eigene öff. ip.

funtioniert alles. jetzt meine zweifel/frage: wenn er kräftig saugt/sendet, oder mit emule viele verbindungen aufbaut, geht dann meine voipqualität in die knie oder managt die 7170 auch die priorität der "PPPoE-Passthrough" sessions und lässt mir genügend bandbreite zum telefonieren?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,829
Beiträge
2,027,154
Mitglieder
350,908
Neuestes Mitglied
Supervect