.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VoIP-Rufnummer Ortsnetz mit DTMF für Callback for free?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von stony999, 19 Jan. 2007.

  1. stony999

    stony999 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Aug. 2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich möchte auf meiner Asterisk ein paar neue Nummern für Callback und Dialthrough einrichten.

    Welche Provider kennt Ihr, die
    • eine Festnetzrufnummer aus dem Ortsnetz anbieten
    • DTMF übermitteln
    • keine monaztlichen Grundgebühren haben

    Provider, die bei mir nicht nicht gehen
    • Sipgate (habe bereits einen Account, einen 2. mag er nicht)
    • Betamaxx-Ableger (da keine kostenfreie Ortsnetznummer)
    • 1und1, da keine DTMF übermittelt wird.
    Ausgehende Gesprächegebühren sind für mich nicht maßgebend, da ich dafür andere Provider verwende.

    Vielen Dank für Eure Hinweise.
     
  2. fant

    fant Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Sers stony999,

    das fehlende DTMF bei 1und1 kann ich so nicht bestätigen. Ich bin bei 1und1 und habe mir auf meinem Asterisken Callback eingerichtet. Der Rückruf erfolgt immer über 1und1 und die Zielnummer wird per DTMF eingegeben, ebenso das Passwort.

    Hawedieehre.
    Fant
     
  3. madiehl

    madiehl Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,
    bei 1&1 sowie GMX wird definitiv DTMF übermittelt, ich habe beides laufen.
     
  4. merlion

    merlion Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bei einigen Betamax bekommt man sogar eine Festnetznummer. Aber irgendeine und nicht aus seinem Ortsnetz. Habe aber keine guten Erfahrungen mit solchen nummern gemacht. waren nicht sonderlich zuverlässig.

    Meine Lieblings Incoming Nummern für Callback und Callthrough sind http://Bluesip.net . Die sind schön stabil.

    Und da der asterisk bei Callback nicht dran geht ist es unerheblich ob die Nummer in deinem Ortsnetz sich befindet. Und wenn du Callthrough mit nem Handy machst was eine Flat hat z.B. Base kannste ja auch in München anrufen.

    So long

    merlion
     
  5. Dwayne

    Dwayne Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nachdem ich meine GMX-Flatrate, die ich für Callback über Asterisk genutzt habe, gekündigt habe, bin ich nun bei Carpo und das läuft bisher einwandfrei.
     
  6. stony999

    stony999 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Aug. 2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen dank für die Tips. ich werde das mal ausprobieren.
     
  7. nc2001

    nc2001 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juli 2004
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Für callthrough benutze ich folgende Möglichkeit:

    Sipbroker.com listet Einwahlnummern in verschiedenen Ländern (darunter auch Deutschland mittlerweile), die eine ENUM-Abfrage machen. Wer kein ENUM hat, kann z.B. auch seinen Freeworlddialup Account (FWD) dort anrufen.

    Ich rufe also einfach die lokale Rufnummer des Landes an, in dem ich gerade bin, gebe meine Freeworlddialup-Nummer ein. Mein Asterisk beantwortet die FWD-Nummer und ich kann per Callthrough dann telefonieren.

    Ist halt eben "nur" callthrough, aber bei den heutigen Handytarifen genauso günstig wie ein Rückruf.