.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Voip Telefonie und normales telefonieren?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von corner, 2 Nov. 2006.

  1. corner

    corner Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    es kann sein, dass diese Thema oder ein ähnliches bereits hier im Forum gestellt wurde, leider kam ich mit der Suche nicht weiter.

    Also ich habe einen DSL-Anschluss mit 4000er Leitung. Habe ein DSL-Modem und einen Splitter. Dazu PC mit Windows XP. Habe auch eine Telefonflat für Deutschland. Leider habe ich auch einige Freunde im Ausland, die ich auch gerne kostengünstig erreichen würde. Teilweise auch auf Handy, deshalb überlege ich ob ich mir ein schnurloses Voip-Telefon anschaffe mit welchem ich dann die Auslandstelefonate erledigen kann.

    Was sollte ich denn dabei beachten, bzw. ist das so ohne weiteres möglich? Spekuliere zur Zeit mit Skype, da die Tarife dort für mich am günstigsten sind.

    Welche HArdware brauche ich außer dem Telefon? Sehe ich es richitg, dass ich das Telefon eigentlich nur an das DSL-Modem anschließe?

    Vielen Dank für die Tipps.

    Gruß

    corner
     
  2. berndy2001

    berndy2001 Mitglied

    Registriert seit:
    26 Nov. 2005
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Österreich
    hab ich das richtig verstanden, dass du übers internet (voip) und übers "normale" telefon schnurlos telefonieren möchstest?
    schau dir mal das Siemens C450 IP an. kann aber kein skype sondern sip - was es unabhängiger macht.
     
  3. corner

    corner Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    naja will mein altes Telefon eigentlich behalten und mir zusätzlich ein Telefon kaufen (USB Telefon) mit dem ich dann Auslandstelefonate führen kann.

    Gruß corner
     
  4. FRiP

    FRiP Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    WI ler
    Ort:
    Kiel
    warum kaufst du dir dann nicht einfach eine Fritzbox?

    da schließte dann einfach dein altes Telefon an bzw. deine Telefonanlage und kannst dann je nach Vorliebe dein Festnetz oder aber einen SIP Provider einstellen... glaube die 5012 für ISDN oder 5010 für einen analogen Anschluß könnten gut für dich sein. Aber da würde ich sonst ggf mal Berichte vergleichen... ist nicht sehr teuer aber bietet dir sehr viele Freiheiten!
     
  5. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi
    BITTTE sage mal in welches Land du mir Spype "Günstig" hintellen kannst ?
    Laut meiner liste sind nur 20% derLänder mit Skype Günstiger.
    Du muss auch wissen wennst du irgend wie erreichbar sein will via Skype aus den "Normalen" Netz musst du (Ordentlich) Zahlen !
     
  6. corner

    corner Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe nur kurz verglichen, aber soweit ich das sehen konnte ist skype bei Neuseeland und Dänemark sowohl Festnetz als auch Handy günstiger als die anderen...
     
  7. berndy2001

    berndy2001 Mitglied

    Registriert seit:
    26 Nov. 2005
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Österreich
    das musst du wissen, wo du hintelefonieren willst.

    bei skype bist du an skype gefunden, wenn die preise erhöht werden, da properitäres protokoll.

    bei sip kannst du einfach den anbieter wechseln, wenn dir die preise zu teuer sind.
     
  8. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Neuseeland/ Dänemark: Fest: 2 Cent Mobil: 20 Cent günstiger als Skype!
     
  9. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    @Andrej: Welchen Anbieter hast Du für Deinen Preisvergleich herangezogen? Sowas bitte immer mit angeben, damit man die Stichhaltigkeit auch selber nachprüfen kann.
    Bedenke: Preise in AT != Preise in DE.
     
  10. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  11. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Hab mir schon gedacht, dass Du nen Carrier aus AT nennen würdest. Leider sind dessen Preise für die Überlegungen von corner vollkommen irrelevant, da er nur Carrier nutzen kann, die in DE verfügbar sind.

    @Corner:
    Abhängig von den Fähigkeiten Deines DSL-Modems/Routers (den Typ hast Du ja noch nicht bekannt gegeben) kannst Du das Telefon direkt dort einstöpseln und es wie gewohnt nutzen.
     
  12. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wieso sollte er ihm nicht in DE nutzen können ?!
     
  13. peterchen75

    peterchen75 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    na dann mach ich mal weiter:

    www.sparvoip.de

    dänemark: 1ct, mobil: 13ct
    neuseeland: kostenlos, mobil: 24ct

    die preise können sich kurzfristig ändern. der dienst funktionert auf prepaid-basis, es müssen mindestens EUR 10 + MwSt. aufgeladen werden. Die Anrufe zu Kostenlos-Zielen sind auf 300 Minuten/Woche und 120 Tage beschränkt, danach fallen 1ct pro Minute an. Alles weitere auf den Webseiten.

    Gruss,
    Peterchen
     
  14. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    @andrej:
    Weil fairytel.at so weit ich weiß nicht für Nutzer aus Deutschland verfügbar ist.
     
  15. corner

    corner Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    also wenn ich mir ein Telefon hole, welches ich mit Skype nutzen kann, ist es automatisch nicht nutzbar mit anderen Diensten? Das kann doch nicht sein.

    Habe ein DSL-Modem, Siemens ADSL C2-010.

    Gruß

    corner
     
  16. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Doch ist so !
    Skype funktioniert nur mit Skype und mit sonst nichts !
     
  17. peterchen75

    peterchen75 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nein, ist nicht so. natürlich kann jeder usb-telefonhörer (den wolltest du doch einsetzen?) sowohl für skype als auch für jedes sip-softphone genutzt werden.

    wlan-telefone wie das siemens c450 ip unterstützen dagegen nur das sip-protokoll (und natürlich normales festnetz) - ob es solche geräte überhaupt für skype gibt, weiss ich leider nicht..
     
  18. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi
    Es gibt (zb von Netgear) nur Skype W-Lan Telefone
     
  19. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    @corner:
    Um das ganze noch mal etwas zu entwirren und zusammen zu fassen:
    Es gibt zum einen reine VoIP-Telefone, die direkt ans Netzwerk gestöpselt bzw. ins WLAN eingebunden werden. Die können entweder SIP (also das, was 1&1, GMX, Carpo, Sipgate, Dus.Net, ... anbieten) oder Skype. Aber nicht beides.
    Zum zweiten gibt es Analog-Telefon-Adapter (ATA); die werden ins Netzwerk gestöpselt oder ins WLAN eingebunden. Bislang sind mir solche Geräte nur mit SIP bekannt. An den ATA schließt Du wiederum Dein vorhandenes Telefon an.
    Dann gibt es USB-Telefonhörer. Das sind im Wesentlichen Soundkarten mit eingebautem Lautsprecher und Mikrofon. Mit welchem VoIP-Programm Du den Hörer nutzt, ist. Je nach Modell haben die Hörer aber unterschiedliche Zusatzfunktionen wie Display oder eingebaute Tastatur, die nur mit bestimmten VoIP-Programmen funktionieren.
     
  20. corner

    corner Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, also ich spekuliere mit dem Linksys CIT200 Cordless Skype Phone, welches als Voip-Protokoll wie der Name schon sagt Skype benutzt. Heisst das jetzt auch, dass ich es nur mit Skype nutzen kann, obowhl ich es an den USB-Port anschließe?

    Und wie wahrscheinlich ist eine Preiserhöhung bei Skype? Hat da jemand Erfahrung? Bei Skype kann ich doch auch ein Guhaben kaufen, bzw. es so einstellen, dass nur die Telefongebühren anfallen und keine Grundgebühr oder ähnliches oder?

    Danke

    Gruß

    corner