.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VoIP: wieder ein neuer Anbieter

Dieses Thema im Forum "Andere VOIP Anbieter" wurde erstellt von sinus, 21 Juni 2005.

  1. sinus

    sinus Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
  2. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Wenn es dort jetzt schon steht, wird das Angebot im Kern wohl von Outbox kommen, wie Interfoni.de auch.
    Start von Europe-IP ist laut Webseite ja erst übermorgen.

    Na, wenn man uns mit Presseinfos bedient, werden wir gerne berichten. :)
     
  3. sinus

    sinus Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich denke da kommen jetzt noch mehr Outbox Geschichten auf den Markt.

    Meine Idee: Sollen wir (Ich sprech jetzt mal von der Community des IP-PHONE-FORUMs) nicht zusammenschmeißen und uns bei Outbox einmieten und unser eigenes VoIP machen ?

    Ich finde das wäre ne klasse Idee. Vor allem wenn keiner dran verdienen wollen würde (ausser Outbox natürlich).

    Spezialisten und Leute mit genügend Sachverstand gibt es ja hier....und auch genug Freaks.....
     
  4. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Na, das bedeutet schon eine Menge Arbeit und Organisation.

    Aber wenn Du ein Konzept vorschlagen möchtest... :)
     
  5. europe-ip

    europe-ip Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juni 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Europe-IP

    Hallo,

    @Christoph : Jepp hast richtig gelegen, wir können es uns leider nicht leisten die Technik auch noch zu beherbergen.

    @Sinus : Mh im Endefekt würde Dich der eigene Service ( die Idee hier in der Community) im Endeffekt teurer kommen, da die Preise immer eine Mischkalkulation sind, wer es richtig trifft überlebt oder hat keine Kunden, wer nicht geht unter

    Schönen Abend
     
  6. 4-punkte-fuer-deutschland

    Registriert seit:
    22 Mai 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das hab ich jetzt rein grammatikalisch nicht verstanden :gruebel:

    Trotzdem - herzlich willkommen & viel Erfolg !
     
  7. europe-ip

    europe-ip Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juni 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja vielleicht sollte man lieber mal korrektur lesen :) Sonst kommen hier noch einige mit der Pisa Sache ....
     
  8. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    @ europe-ip:

    Auch von mir ein herzliches Willkommen! :)

    Ich meinte das auch wirklich nicht negativ; finde es vollkommen i.O. auf ein Reseller-Angebot aufzubauen.

    Bezüglich der Idee von Sinus, einen "IPPF-VoIP-Service" auf Outbox basierend aufzusetzen, sehe ich aber weniger das Problem der Kundenzahl - denke, da würde die Community hier schon gut mitziehen. :mrgreen:

    Aber das tatsächlich umzusetzen, ist eine ganz andere Geschichte... ;-)
     
  9. europe-ip

    europe-ip Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juni 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Christoph Klar ich meinte damit , dass die Preise die die Kunden für manche Gespräche bezahlen nicht einmal die Gebühren "einspielen" . Ich meinte damit , dass ein eigener Service nicht UNBEDINGT der günstigste ist.

    Auf ein Reseller Angebot zurückzugreifen verkleinert das finanzielle Risiko, ausserdem ist dies ja nicht unser Kerngeschäft sondern eher ein I-Punkt auf unserem Leistungsspektrum.
     
  10. Interfoni.de

    Interfoni.de Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2004
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @sinus

    Es ist zwar nicht unser Bereich hier, aber zu der Debatte möchte ich mich auch gern äußern, ohne hier Werbung machen zu wollen. Was unsere Preise angeht ist es so, natürlich verdienen wir daran, sonst würden wir es nicht machen.
    Umsonst macht so ein Angebot sicher niemend. Natürlich könnte das Forum auch selbst als Reseller auftreten und bessere Konditionen anbieten als wir. Die Vorraussetzung dafür ist aber, dass Ihr genügend "Freiwillige" findet die das Projekt voll unterstützen.

    Falls es dazu kommen sollte könnte ich eventuell das ein oder andere beitragen (ich sehe das nicht als Konkurrenz, da ja an die Nutzer des Forums gerichtet ist)
     
  11. kaoz123

    kaoz123 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juli 2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie sähe es da mit dem Traffic aus? Der ist ja zu Peakzeiten wohl nicht zu verachten -- wer trägt diese Kosten dann? ;-)
     
  12. sascha45

    sascha45 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juni 2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Zittau
    ich find die idee gut und würde gerne mitmachen