.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

voip Wlan Schnittstelle zu Accsses point gesucht

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von hebi01, 28 Feb. 2009.

  1. hebi01

    hebi01 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Feb. 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich bin absoluter Anfänger was Voip angeht und weiß auch nicht wirklich wo ich suchen soll.

    Ich möchte an meinem Accsses Point der auf dem Dachboden Steht und mein komplettes Haus versorgt nun auch ein Telefon anschließen. Das Problem ist das ich keine Kabel ziehen will sondern alles über Wlan machen möchte. D.h. das alte analoge Telefon steht unten und ist verbunden mit einer Schnittstelle die über Wlan die Verbindung zu meinem Accssespoint aufbaut.

    Das ist meine Vorstellung, funktioniert so etwas und was brauche ich dazu?

    Schon mal vorab vielen Dank für Ihre Hilfe,
    Hebi01
     
  2. superpapa

    superpapa Mitglied

    Registriert seit:
    11 Dez. 2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Berlin
    Naja, zuerst benötigst Du eine phone-taugliche Box. Die solltest Du an Deinem Accesspoint (welcher ist es? Bitte Typ und Fw-Stand posten!) als Repeater anschließen und erst einmal als DMZ einrichten. Schwupps - schon sollte es funktionieren.
    Wenn es nicht schwuppt, dann kann natürlich dieser ominöse Accesspoint bzw. Dein Repeater entweder keinen WDS-Modus, blockiert die Phone-Ports u.s.w..
    Gruß
    Michael
     
  3. hebi01

    hebi01 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Feb. 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi, danke für die schnelle Antwort.
    Es ist ein Netgear WPN 802 v2 mit der aktuellen FW.
     
  4. superpapa

    superpapa Mitglied

    Registriert seit:
    11 Dez. 2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Berlin
    Auf den ersten Blick sollte das mit einer schlichten FritzBox Phone WLAN als Repeater funktionieren. Lediglich die Verschlüsselung wird wohl nur per WEP klappen. Bei einem WDS zwischen 2 Fritzboxen klappt auch eine WPA-Verschlüsselung. Ich empfehle trotzdem die 7170 bzw. 7270 sowohl für die Basis als auch für den Repeater, je nach Budget.
    Was ist vor dem Netgear-Router? Ein Modem oder noch ein Router, da offenbar kein DSL-Modem integriert ist.
    Es muss im Netgear die Firewall zur Fritzbox (=Exposed Host bzw. DMZ) ausgeschaltet werden, bzw. die entsprechenden Ports zur Fritzbox durchgereicht werden.
    Gruß
    Michael