.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VOIPBUSTER und AOL Prestige 2002

Dieses Thema im Forum "Dellmont (vormals Betamax.com/Finarea)" wurde erstellt von Timo1983, 18 Aug. 2005.

  1. Timo1983

    Timo1983 Mitglied

    Registriert seit:
    28 März 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann man VB auch mit den AOL Phone Adapter betreiben?
     
  2. german

    german Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ja das geht habe die ZyNOS Firmware-Version: V3.60(ML.1) | 08/16/2005
    Stun Server muss eingetragen sein



    SIP Einstellungen
    SIP Nummer DeinName(ohne Leerzeichen sonst ändern)
    Lokaler SIP Anschluss 5060
    SIP Server Adresse 213.61.187.157
    SIP Server Anschluss 5060
    Registrierungsserver Adresse 213.61.187.157
    Registrierungsserver Anschluss 5060
    SIP Domain 213.61.187.157

    Authentifizierung
    Benutzer-ID DeinName(ohne Leerzeichen sonst ändern)
    Benutzerpasswort Passwort

    RTP Port Bereich
    Von 50000
    Bis 65535

    STUN
    Aktiv ja
    Server Adresse 213.61.187.157
    Server Anschluss 3478
     
  3. marcus0815

    marcus0815 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Okt. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Voipbuster geht bei mir nicht...

    hmmm also ich habe alles wie du eingestellt und es geht bei mir def. nicht.
    Ich habe in diesem Forum auch etwas über neue und alte Accounts bei VoipBuster gehört. Ich habe einen neuen Account. Vielleicht liegt es daran.
    Bei mir kommt auf jeden Fall wenn ich STUN aktiviere immer Registrierungsfehler. Deaktiviere ich es versucht er wenigstens sich anzumelden... klappt aber auch nicht. Habe meinen Account aufgeladen,-> kann also da auch nihct dran liegen. Habe auch de-brandet... habe den zyxel auf dmz laufen um überhaupt mal was hin zu bekommen... Sipgate habe ich zu testzwecken installiert und funktioniert wunderbar... Ich vermute also, dass es mit dem Neuen Account von VOIPBUSTER nicht mehr möglich ist hardware zum telefonieren einzusetzen. Jeder der es schafft mit einem frisch erstellten Account bei VOIPBUSTER eine Hardware zum laufen zu bringen soll sich melden. Ich denke aber es wird keinen geben...

    Schade um das Geld...
    Da ich nur überwiesen habe weil ich es per hardware nutzen wollte,
    und definitiv in der FAQ zu lesen ist das es per sip funktioniert
    könnte man fast schon von Betrug reden...
    Naja lassen wir das..

    Hoffe auf viele Beiträge...

    Gruß Marcus
     
  4. german

    german Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wenn Du die neuste AOL Firmware von der http://www.zyxeltech.de/ drauf hast
    kannst Du Dir hier Meine Konfiguration runterladen einspielen und Deine Accountdaten eingeben IP = 192.168.0.30

    VOIPBUSTER läuft aber nicht immer, zur Zeit OK

    gruss
     
  5. marcus0815

    marcus0815 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Okt. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Verbindung hergestellt, aber...

    Hallo zusammen,
    also nach langem hin und her habe ich den Ratschlag von german noch einmal ausgeführt. Habe also seine Firmware eingespielt.
    Ging auch nicht. Wie sich später herausgestellt hat, lag es unter anderem an der Firmware aber haupsächlich an dem Account. Will sagen habe einen neuen Account eingerichtet, aufgeladen und schon gings. Kann es sein, dass wenn ich mich mit der Software einwähle, selbst wenn ich diese wieder schließe, eine Einwahl durch SIP-Hardware nicht möglich ist?
    Na ja wie dem aauch sei... Es funktionierte...
    Nach zwei drei Anrufen dann aber wieder die Ernüchterung. Ohne irgendwelche Änderungen gemacht zu haben, kann ich zwar noch auf dem Festnetz anrufen, ich höre von dem Festnetzteilnehmer aber keinen Laut...

    Vielleicht kann mir da ja noch jemand helfen, Wäre sehr dankbar...


    @german: Danke für das Firmwareupdate und deine Einstellungen. Hat mir wirklich sehr geholfen... :)

    Gruß Marcus
     
  6. marcus0815

    marcus0815 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Okt. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Langsamer Router ist das Problem...

    Noch mal Hallo zusammen,...

    Also ich habe herausgefunden, dass wenn ich den Zyxel vor den Router anschließe, alle Probleme behoben sind!
    Voipbuster funktioniert einwandfrei...
    An dieser Stelle noch einmal danke an alle im Forum, die sich die Zeit nehmen auf die doch immer irgendwie die gleichen Fragen zu antworten... Danke...

    Mein Problem scheint also der Router zu sein, denn Zyxel war ja in der DMZ. Da sollten ja eigentlich keine Portweiterleitungen mehr erforderlich sein.

    Vielleicht kann ja mal jemand dazu Stellung nehmen, oder Vorschläge machen das Problem zu lösen.

    Wenn ich den Zyxel jetzt wirklich vor dem Router lasse, wie muss ich dann den Router einstellen um mit meinen Rechnern noch ins Internet gehen zu können?
    Wäre für jede Hilfe dankbar...


    Gruß Marcus
     
  7. german

    german Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Marcus,

    schreib doch mal wie und mit was Dein Netz aufgebaut ist, am besten eine Signatur.
    Ich hatte auuch vieles probiert, da bei mir die Schwierigkeit besteht, dass ich mir das Signal aus einer anderen Wohnung per Wlan holen muss.Habe auch vieles ausprobiert (D-Link, Netgear versch. Modelle) bin dann zu Linksys gekommen welche ich nur empfehlen kann einfach super
    Gruss German
     
  8. serbesi

    serbesi Neuer User

    Registriert seit:
    30 Aug. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo leute

    habe mein AOL P2002L gebrandet, und jetzt läuft bei mir VoIPCheap unf VoIPBuster einwandfrei, hier mein einstellungen (neuste Zyxel Firmware):

    SIP Settings
    SIP Number -----> DEINNAME
    SIP Local Port: 5060
    SIP Server Address: sip.voipcheap.com
    SIP Server Port: 5060
    REGISTER Server Address: sip.voipcheap.com
    REGISTER Server Port: 5060
    SIP Service Domain: sip.voipcheap.com

    Authentication
    Authentication User-ID: DEINNAME
    Authentication Password: DEINPASSWORT
    Caller ID
    Sending Caller ID ----> JA
    ---------------------------------------------------
    Advanced Settings:

    Alles default lassen, kein STUN, kein NAT oder anderes....

    Aber, ich habe ein FEST IP eingestellt (!!), und auch das Gateway und die DNS servers eingestellt, bevor funktionierte es nicht. (sorry, my german is not so good)

    jetzt kann ich alle nummern anrufen, festnetz und mobile.

    P.S. ich wohne in Italien, aber ich denke es gibt nicht viele unterschieden.

    gruß alles
     
  9. zanthos

    zanthos Neuer User

    Registriert seit:
    21 März 2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    probiere mal
    SIP Server Port: 5061
    anstelle von 5060

    hat bei mir hinter einem router mit NAT alle Probleme gelöst...