.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Voipbuster: wieso Abbruch bei kostenpflichtigen Nummern?

Dieses Thema im Forum "Dellmont (vormals Betamax.com/Finarea)" wurde erstellt von junghans2805, 27 Nov. 2008.

  1. junghans2805

    junghans2805 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leutz,

    seitdem ich vor längerer Zeit mal einen Betamax-Ableger ausprobiert hatte, war ich ja schon Einiges gewohnt. Heute ist mir aber was ganz Tolles passiert. Ich habe seit ein paar Tagen mal zur Probe einen Voipbuster Account in Betrieb, Geld eingezahlt zum Telefonieren, das hat auch bis heute Morgen geklappt, aber dann: ich war gerade in einem Gespräch zu einer kostenpflichtigen Nummer, da schaltet der mich nach 6 Minuten ab mit einem Vermerk so ähnlich wie: Ihre zulässige Gesprächsdauer wurde überschritten. Was wird das denn, wenn's fertig ist? Ich habe bezahlt, da kann ich doch (zumindest zu kostenpflichtigen Bestimmungsländern) telefonieren, solange ich will. Oder habe ich da irgendwas im Kleingedruckten überlesen?
     
  2. pento

    pento Guest

    Wenn du dich bei Voipbuster einloggst, bekommst dann Guthaben angezeigt?
     
  3. junghans2805

    junghans2805 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja klar, am Anfang waren es EUR 10,00, und seitdem wird immer (bei den kostenpflichtigen Ländern) angezeigt: Kosten 0,01 EUR je Minute, und hinterher sind dann immer die entsprechenden Kosten abgezogen.