.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

voipjet Anbindung klappt nicht

Dieses Thema im Forum "Andere VOIP Anbieter" wurde erstellt von JN3piogZ, 28 Jan. 2007.

  1. JN3piogZ

    JN3piogZ Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Ich brauche mal Hilfe bei der Anbindung vo voipjet. Ich halte mich eigentlich an die Anleitung aus diesem Thread. Ich habe mich bei voipjet angemeldet und habe dort die Einträge, die in der "Asterisk-Anleitung" eingetragen sind, in meine Config eingetragen:
    Code:
    root@pbx:/etc/asterisk# grep -v '^;' iax.conf
    
    [general]
    bandwidth=low
    disallow=lpc10                  ; Icky sound quality...  Mr. Roboto.
    jitterbuffer=yes
    forcejitterbuffer=no
    dropcount=1
    tos=lowdelay
    autokill=yes
    
    [voipjet]
    type=peer
    host= test.voipjet.com
    username= 150XX
    secret= XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
    auth=md5
    context=default
    notransfer=yes
    disallow=all
    allow=ulaw
    
    Ich versuche Testweise ein Telefonat über voipjet zu führen, indem ich in die extensions.conf folgenden Abschnitt eingefügt habe:

    Code:
    exten => 83,1,SetCallerID(XXXXXXXXXXX)                                                  
    exten => 83,n,Dial,IAX2/15XXX@voipjet/01149XXXXXXXXXXXX
    
    Hier ist, was mit Asterisk ausgibt:
    Code:
    *CLI>
        -- Accepting overlap voice call from '031' to '<unspecified>' on channel 0/2, span 1
        -- Starting simple switch on 'Zap/2-1'
        -- Executing SetCallerID("Zap/2-1", "XXXXXXXXXX") in new stack
        -- Executing Dial("Zap/2-1", "IAX2/XXXXXX@voipjet/01149XXXXXXXXXX") in new stack
        -- Called XXXXXXX@voipjet/01149XXXXXXXXXXX
    Jan 28 13:37:31 WARNING[11973]: chan_iax2.c:7099 socket_read: Call rejected by 8.11.164.234: No authority found
        -- Hungup 'IAX2/voipjet-1'
    
    Überall, wo oben "X" steht, standen die meiner Meinung nach korrekten Nummern. Das sieht alles auch eigentlich gar nicht so kompliziert aus, weil man ja einfach die Daten aus der voipjet Anleitung in die Konfig-Dateien einkopieren kann...

    Da es bisher noch nicht funktioniert hat, habe ich immer noch die 0,25 US$ Guthaben auf dem Konto. Demnach dürfte es meine Meinung nach nicht am fehlenden Guthaben liegen...

    Auf meinem Router habe ich kein Port-Forwarding für IAX2 eingerichtet. Muss ich erst irgendwelche Ports freischalten?

    Über Hilfe würde ich mich echt freuen!

    T.
     
  2. MET

    MET Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    K'nopel/I'bul
    Sorry, siehe diesen Thread erst jetzt. Falls es inzwischen immer noch nicht laufen sollte, empfehle ich Dir in der Firewall den IAX-Port 4569 freizugeben. Falls es dann immer noch nicht gehen sollte vielleicht noch Portweiterleitung einrichten. Viel Glück.

    Gruss MET
     
  3. JN3piogZ

    JN3piogZ Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke erst mal für diesen Tipp. Auf die Notwendigkeit einer Portweiterleitung habe ich bisher in keiner Doku einen Hinweis gefunden, daher hatte ich es nicht probiert. Aber das scheint es gebracht zu haben. Zumindest hat sich das Fehlerbild verändert. Nun bekomme ich folgenden Fehler:
    Code:
        -- Accepting overlap voice call from '031' to '<unspecified>' on channel 0/2, span 1
        -- Starting simple switch on 'Zap/2-1'
        -- Executing SetCallerID("Zap/2-1", "4153XXXXXX") in new stack
        -- Executing Dial("Zap/2-1", "IAX2/1XXXX@voipjet/0114923XXXXXXXXXX") in new stack
        -- Called 1XXXX@voipjet/0114923XXXXXXXXXX
    Feb 10 13:09:31 NOTICE[3545]: chan_iax2.c:2870 auto_congest: Auto-congesting call due to slow response
        -- IAX2/voipjet-1 is circuit-busy
        -- Hungup 'IAX2/voipjet-1'
      == Everyone is busy/congested at this time (1:0/1/0)
      == Auto fallthrough, channel 'Zap/2-1' status is 'CONGESTION'
        -- Channel 0/2, span 1 got hangup request
        -- Hungup 'Zap/2-1'
    
    Mehr Tipps?
     
  4. MET

    MET Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    K'nopel/I'bul
    #4 MET, 10 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 10 Feb. 2007
    Mit Asterisk kann ich Dir nicht weiter helfen; da gibt es genügend im Forum, die sich damit auskennen. Vielleicht müsstest Du diese Frage irgendwo hier stellen.

    Habe Dir aber doch noch einen Tipp. Versuch es doch erst einmal mit einem IAX-Softphone. Ich verwende für VoipJET dieses hier. So kannst Du mindestens erkennen, ob es an der Konfigurration oder am Asterisk-Skript liegt. Stelle auch sicher, dass Du das lange MD5-Passwort richtig überträgst, am besten mit copy/paste.

    Nachtrag: Wie gesagt kenne mich mit Asterisk nicht aus. Hast Du bei Deinem Test aber beachtet, dass in USA die internationale Vorwahl 011 ist? Für D also z.B: 01149.... Sorry, sehe gerade, dass Du diese Vorwahl richtig hast.

    Nachtrag 2: Mit dem oben angegebenen Softphone kannst Du über den Server von Asterikguru auch einen Echo-Test machen.