VoipPro Kanäle

xrated

Mitglied
Mitglied seit
2 Jul 2012
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo
auf der Suche nach einem günstigen Anbieter für gewerbliche Nutzung welcher nur für Handy/Ausland genutzt werden soll, bin ich auf VoipPro gestoßen.

Dort steht: Unlimited channel capacity with one pre-paid balance
Kann man dort wirklich mehrere Gespräche gleichzeitig machen? Bei z.B. Freevoipdeal werden wohl ziemlich hohe Gebühren verlangt wenn man dies macht und es ist auch nur personal usage vorgesehen.

Oder mehrere Accounts anlegen und für jede Vorwahl z.b. 0151 ein eigenes Konto ;)
 

xrated

Mitglied
Mitglied seit
2 Jul 2012
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Und wie sieht es mit clip no screening aus? Bei wholesale soll das angeblich gehen.
Bin im Menü von voippro drin und da kann man Nummern verifizieren. Sieht nicht nach cns aus.
 
V

VOIP2GSM

Guest
Hallo,

der Beitrag ist vom März: Ist VOIPRO tatsächlich noch interessant? Die Preise für das deutsche Mobilfunknetz machen dort eine Achterbahnfahrt. Im April von irgendwas bei 1,5 auf 4,9 Cent - inzwischen waren mal ein paar Netze bei 6,1 Cent (alles noch + Mehrwertsteuer und Aufladegebühr). (Standard-Route)
Wenn ein günstiger Provider gesucht wird, bei dem ich mich nicht jeden Monat zum 1. auf einen neuen Preisschock einstellen muss - ist VOIPPRO keine gute Wahl.
(10.06.2020 - T-Mobile: 7,6 Cent inkl. MwSt. + Aufladegebühr - Telefonica/o2: 3,5 Cent inkl. MwSt. + Aufladegbeühr - Vodafone hat sich wieder gefangen mit 2,1 Cent inkl. MwSt + Aufladegebühr - im Mai sah es aber bei allen Netzen 'übel' aus ;-) )
 
  • Like
Reaktionen: easyinttel.de

xrated

Mitglied
Mitglied seit
2 Jul 2012
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Die User klagen teilweise über seltsame Effekte beim telefonieren, gibt es eine Alternative wenn man nur ausgehende Telefonie mit Clip No Screening für mehrere Nebenstellen verwenden möchte ohne die alle einzeln zu validieren?

Über Telekom SIP Trunk liegen die Gesprächskosten aufs Handy bei 14ct und im Ausland sogar noch höher.
Und die Flat ist nur aufs Festnetz, sind aber immer mehr Mobilgespräche.