.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Vom Handy via DID in dieWelt

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von lburmeister, 25 Okt. 2008.

  1. lburmeister

    lburmeister Neuer User

    Registriert seit:
    22 Nov. 2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    HAllo,
    ich lebe in england und habe einen Mobilefunk vertrag mit unendlichen frei minuten für nationale gespräche. DIDs kosten in England um 3 Pfunbd pro Monat. Ich würde gerne einen Weg finden, mit dem ich meine Einwahlnummer zuháuse (UK) anwählen kann und mich von dort weiterverbinden lassen(via VOIP nach D zu ungefähr 15 unterschiedlichen nummern) via shortwahl. Dieser einwahlprocess soll so einfach wie möglich sein, da ich nicht in der lage bin während der fahrt lange nummer einzugeben. Habe eine Fritzbox7140, die weiterverbindung hiermit ist zu kompliziert, da eine pin eingegeben werden muss (da kommt meine Bluetooth anlage im auto durcheinander)...

    FRAGE: welchen Adapter benötige ich um eine einfache weiterleitung zu verschiedenen Nummern zu ermöglichen. Dachte an ein virtueles Switchboard (PBX) wo man wirklich nur ein oder zwei ziffern für die weiterverbindung wählen muss. Hat jemand einen Rat für mich?

    Oder gibt es einen online anbieter, der das ermöglicht?

    Danke Leif
     
  2. mhritter

    mhritter Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo,
    also ich hab den SPA3102 und habe damit kein Problem. Unter dem Reiter PSTN-To-VoIP Gateway Setup - PSTN Caller ID Pattern: .definiere ich jene Telefonnummer (Handy) mit welcher ich in den SPA reintelefoniere Unter PSTN Caller 1 PIN: gebe ich den notwendigen PIN für eine Zugriffsverifizierung ein. Unter PSTN Access List: trage ich jene Handys ein, welche aufgrund der Identifizierung der mitgeschickten Handyrufnummer NICHT der PIN Abfrage unterliegen.
    Unter FXO Timer Values (sec) - PSTN Answer Delay: trage ich noch die Sekundenzahl ein, ab wann ich ein Freizeichen zum VOIP Wählen bekomme.
    Das wars, sobald ich das VOIP Freizeichen habe, kann ich auch mittels Kurzwahl (#1 bis #9) mich vom SPA verbinden lassen.

    Schöen Grüße
    Michael