.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

von 3000 auf 6000 upgraden! Warum soll ich warten?! Gründe?!

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von regex, 21 Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. regex

    regex Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wir haben die Telefonflat, und die 3000er Flatrate und natürlich eine Fritzbox-Phone. Im Kundencenter kann ich upgraden, warum soll ich warten?

    Was will ich mit neuer Hardware - die Flat habe ich ja bereits.

    Lohnt sich das warten nun auch für mich?

    Vielen Dank, ich hab hier im Forum viel gelesen auf meine Frage aber keine konkrete Antwort erhalten.

    Wir haben ja quasi das komplette Packet, möchte jetzt nur die 6000er Leitung.

    Vielen Dank.

    Gruss
    Thomas
     
  2. sinus

    sinus Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Dann wechsel doch. Nachher kommen die noch auf die Idee den Wechel kostenpflichtig zu machen. Bei 1und1 sind böse Überraschungen was Gebühren angeht an der Tagesordnung.
     
  3. openDVB

    openDVB Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich habe auch schon gewechselt da der Wechsel kostenlos ist und ich somit auch auf die Deutschlandflat downgraden konnte :) also habe ich unterm Strich noch gespart und Hardware brauche ich keine neue ...

    so long
     
  4. Ovaron

    Ovaron Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich denke es wird auch nicht allzuviel günstige Hardware geben. Die kriegt man ja nur wenn 1&1 auch was dran verdient, und an diesem Wechsel verdienen sie ja nichts. Also werden sie auch keine günstige Hardware anbieten.
     
  5. regex

    regex Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nur was ist wenn 1u.1 plötzlich Fathpath bietet bzw. dynamischen Upload oder solche Dinge? Feste IP?! Ich möchte nicht durch einen voreilligen Wechsel darauf später verzichten müssen.
     
  6. CThiessen

    CThiessen Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    System Technician Submarinecable
    Ort:
    Sylt
    Moin,
    … ja ich hätte auch gerne einen Anschluss von QSC ist aber hier nicht zu haben.
    1&1 ist kann nur verkaufen war T-Com anbietet.
    Von daher können die eigentlich nur mit dem Preis für die Fritz!Box runtergehen.
    Ich vermute mal auf 49,90¤.

    Habe schon auf 6016 gewechselt.
    Christian
     
  7. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Fastpath und Upload so er denn ueberhaupt kommt, ist schon alleine bei der Telekom kostenpflichtig und dementsprechend auch fuer 1&1 und ihre Kunden. Also solche Features wird man nur kostenpflichtig hinzubuchen koennen.
    Ich wuerde auf jedenfall noch 3-4 Tage warten, selbst wenn du die Hardware nicht brauchst, so vertickt sich die FBF7050 bei Ebay so fuer 150 Euro - ich wuerde sie dir auch abnehmen, bin aber nur bereit maximal nen 100er hinzulegen :)
     
  8. mrfrag

    mrfrag Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe ich gerade aus dem Profisellerforum:

    Auskunft der Hotline:
    Alle Bestandskunden werden die Fritzbox für 29,90 Euro erhalten. Alle Bestandskunden, die noch in der vertraglichen Mindestlaufzeit sind müssen zusätzlich 46 Euro für Hardwarewechselgebühr bezahlen. Dies wird im laufe der nächsten Woche sein. Darauf fragte ich, ob das sicher sei, man sei ja schon so oft hingehalten wurden. Die Dame entgegnete mir. Dies sei sicher

    Da ich wie viele andere letztes Jahr aber schon auf DSL Plus gewechselt habe, bin ich noch bis September in der Mindestvertragsl. drin, und dann kostet mich das ja jetzt auch wieder die 76,- Euronen die ich schon seit Anfang Juli hätte nehmen können.

    Und warum war ich so doof und habe bis jetzt gewartet ??? :twisted:
     
  9. picnik

    picnik Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erst einmal abwarten.... Es gibt reichlich Spekulationen im Netz!!
    Außerdem, auch wenn die Hardware nach deinen Infos dasselbe kostet sparst du immerhin noch die Wechselgebühr von 49,95 Teuros.
     
  10. mrfrag

    mrfrag Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also nochmal....

    welche 49... Euros Wechselgebühr ?????

    Es kostet keinen Cent Wechselgebühr wenn man z.Z. auf einen 6016 Tarif wechselt.

    Das ist die direkte Auskunft am Telefon und auch die per mailanfrage.

    Das sich hier immer irgendwelche Auskünfte hartnäckig halten müssen :?
     
  11. picnik

    picnik Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  12. mrfrag

    mrfrag Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ... ich habe gerade nochmal angerufen und nochmal die Bestätigung bekommen, aber die die eine Rechnung bekommen haben sollen das Reklamieren (s. unten):

    Wenn man 1u1 DSL Resale hat und gleichzeitig einen Bandbreitenwechsel auf 6016 UND in einen neuen Flat Tarif wechselt, so wie das bei mir der Fall war, kostet das KEINEN Cent.

    Wenn ich aber nur einen Tarif wechsel, und später einzeln die Geschw. wechsel dann kostet es die 49,95.

    Zudem bestätigt das auch ein Thread im P-Forum:

    Diese 49,95¤ Bereitstellungsgebühr ist falsch und ein Rechnungsfehler dieses wurde gerade vom Rechnungswesen >>Tel.: 01805001006 |2|1|<< bestätigt und dieser Betrag von 49,95¤ wird gut geschrieben.

    Einfach dort anrufen und bemängeln und hoffen einen kompetenten Gesprächspartner an der Leitung zu haben. Auch auf die Aussagen der Technischen Hotline >>Frau Kunetzka und Frau Peter<< pochen.

    >>Aussagen von Frau Peter und Frau Kunetzka:
    "Bei einem Wechsel auf die Flatrate und gleichzeitigem Upgrade auf 1&1 DSL 6000 entstehen Ihnen keine Wechselkosten."<<

    Viel Erfolg beim zurückholen der falschen 49,95¤ Bereitstellungsgebühr. ;-)
    nach oben


    RE: Tarifwechselgebühr für Bestandskunden Deutschland-Flat?

    Danke für den Hinweis. Stimmt tatsächlich. Die ca. 50 ¤ werden zurück erstattet. Ist ein Fehler seitens 1&1. Man muß aber jeden betroffenen Kunden EINZELN 1&1 zwecks Berichtigung melden. Eine automatische Gutschrift erfolgt NICHT.
     
  13. picnik

    picnik Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich brauche zum Glück mir nicht zurückholen da ich wegen des gesamten Durcheinander kein Upgrade durgeführt habe. Ich warte geduldig auf den heißen Tipp. Und wenn der sich nur als Werbegag entpuppt kündige ich meinen auslaufenden Vertrag.

    Aber ist schon ein Ding; erst falsch abbuchen und dann den Betrag erst nach persönlicher Rückforderung zurückbuchen.
     
  14. mrfrag

    mrfrag Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich hatte es nicht mehr ausgehalten :oops: und habe letzten Freitag das Upgrade beantragt. Heute kam vrsl. Schaltungstermin 03.08.
    Also mal abwarten.

    Ich hatte gedacht, wenn jetzt alle warten dann passiert bestimmt wieder etwas unerwartetes bei 1u1 wegen dem hohem Ansturm...
    Das gabs schon öfters, da wurden mal keine Daten an die Telekom übermittelt, oder das Webformular hat einfach die Hardware nicht gespeichert usw... alles schon mitgemacht. :?

    Falls das natürlich wirklich ein Super Angebot sein sollte dann beisse ich mich halt in den ...., aber abwarten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.