.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Von Aussen ins lokale Netz auf Drucker und Daten zugreifen können?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von chaper, 14 Dez. 2006.

?

Habe ich mein Problem verständlich dargstellt?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 24 Dez. 2006
  1. Sehr verständlich!

    3 Stimme(n)
    13.6%
  2. ja, man kann es verstehen. Satzbau ist scheisse!

    4 Stimme(n)
    18.2%
  3. Weiss nicht genau was du meinst.

    2 Stimme(n)
    9.1%
  4. Ich verstehe nur Bahnhof!!

    13 Stimme(n)
    59.1%
  1. chaper

    chaper Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zum Problem

    möchte etwas realisieren was mir ein bisschen Arbeit erparen würde und denke dass ich hier richtig bin.
    Habe schon gegoogelt, jedoch ohne erfolg. möchte von einem anderen ort aus auf mein netzwek zuhause zugreifen um auf daten zuzugreifen oder den lokalen drucker zu nutzen.
    gedacht habe ich mir dass ich das mit hilfe einer fritz box die ja einen usb anschluss hat und wo ich einen usb stick und einen drucker anschliessen kann.
    an beides kann ich ja lokal übers netzwerk zugreifen. Leider kann ich an den stick nur über ftp drauf. und nun kommt das eigentliche problem. Wie kann ich es schaffen
    von ausserhalb auf den drucker zu drucken der an der fritzbox angeschlossen ist. Ich dachte da an sowas wie vpn oder so. Der eigentliche Nutzen sollte insofern sein,
    dass ich von ausserhalb was auf den drucker zuhause drucken kann und auf daten zugreifen kann die dort lokal gespeichert sind.
    Für einen Vorschlag zur Realisierung dieses Problems wäre ich sehr dankbar.
    Danke
     
  2. Tobstar

    Tobstar Neuer User

    Registriert seit:
    18 Juli 2005
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jo, geht super!

    Erstmal über the construct.com (Image erstellen) bei der Box ne virtuelle Netzwerkkarte erstellen
    ist dann auf... .253
    Dann Portfreigabe auf die .253 IP für Port 9100 machen

    Dann Drucker hinzufügenTCP/IP unter der Ip mit der Deine Box
    gerade im Internet ist oder besser mit der dyndns Domain.
    Der Firewall im Computer noch das Vorhaben schmackhaft machen
    und schon geht es.

    Ich muss nicht erwähnen, dass bei der Portfreigabe jeder drucken
    kann, der Deine IP rausbekommt.

    Ich machen, dass immer so, dass ich per SSH auf die Box gehe und den Port fürs drucken öffne und danach wieder schließe.

    Genauso müsste es auch mit dem FTP Sever der Box gehen, aber da habe ich keine Erfahrungen weil ich ne ICXBox habe und das wunderbar geht.
     
  3. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    ich kenne zwar nicht den Grund dafür, daß du eine Umfrage über deinen Wunsch/Problem startest, aber das ist deine Entscheidung!

    Das du auch noch über deinen Satzbau (den du nicht mal hast) in Fäkalsprache öffentlich im Forum abstimmen lässt, ist imho mehr als sonderbar! :rolleyes:

    Ich kann dir nur Raten, nicht nur diesen Begriff aus deiner Umfrage zu entfernen, sondern die ganze Umfrage zu beenden.
     
  4. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Muss mich da doc456 anschließen:

    Eine Umfrage wird an sich im Rahmen eines Themas gemacht, um die Meinung der anderen zu erfahren.

    Ob Du Dich hier richtig verstanden fühlst, wirst Du schnell an den ersten Antworten merken, dann kannst Du immer noch umformulieren. Fäkalsprache sollte allerdings tunlichst vermieden werden!
     
  5. eber

    eber Neuer User

    Registriert seit:
    25 Aug. 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    @chafer,

    Gehöre auch zur Gattung der Tiere, als eber aber zu den Borstentieren und die hängen ihren Rüssel überall rein, aber nicht "da" hinein.
    Am Forum hatte mir etwas anderes gefallen.
    Zur Lösung deines Problems wirst du vielleicht im Wiktionary unter meiner Rasse unter `Bedeutungen` fündig, ich auch: ich habe kurze Beine.
    Im `Borstentier-Lexikon` habe ich "das" nicht gefunden.
    "Entschuldigung, ist mir nur so rausgerutscht"

    Also, wie wäre es?

    Meine bessere Hälfte erklärt mir auch oft, daß ich zu stürmisch bin. Sorry, daß ich es jetzt war.

    eber
     
  6. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Man man, das wird ja echt immer bunter :-(
    Chaper, bitte achte auf Deine Ausdrucksweise!
     
  7. ezhik

    ezhik Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Falls du auf sämtliche Sicherheit pfeifen kannst:

    nimm das, um Dir lokal einen Drucker zu installieren:
    http://www.ip-phone-forum.de/showpost.php?p=698031&postcount=4

    dann nimm das, um TCP Port 9100 ins Internet freizugeben
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?p=758941#post758941

    mit dyndns brauchst du nicht immer wieder die IP Adresse neu eingeben

    sollte laufen, andere Internetnutzer freut es sicher bei Dir drucken zu können :)

    btw: Kann man die Druckerfreigabe auf der fbox im LAN mit einem Paßwort absichern?
     
  8. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo liebe Admins!
    Wenn es möglich ist, dann BITTE diese Umfrage SCHLIESSEN!

    Hallo!!! Ist da wer????