.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

von extern über fritzbox telefonieren per isdn

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von geiercasi, 4 Okt. 2008.

  1. geiercasi

    geiercasi Mitglied

    Registriert seit:
    2 Jan. 2008
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 geiercasi, 4 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 4 Okt. 2008
    guten abend zusammen,

    ich suche nache einer möglichkeit, per software übers internet meinen isdn anschluß zuhause auf der box nutzen zu können.
    falls möglich ohne asterisk :)
    kennt da jemand einen trick ?
    über capi/tapi sollte da ja eigentlich was machmar sein, oder ?

    gruß und gute nacht
     
  2. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Wie wärs mit Durchwahl?

    Ansonsten hat AVM einen SIP-Server auf der CeBIT angekündigt, den es bis heute nicht gibt.
     
  3. pseudonymer

    pseudonymer Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2005
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich könnte mir vorstellen, dass du CAPI/TAPI nutzen kannst, wenn du von dem entfernten Rechner eine VPN-Verbindung zu deiner Fritz!box aufgebaut bekommst. Siehe hierzu www.avm.de/vpn.

    Oder du nutzt die Funktion "Durchwahl" und konfigurierst eine VoiP-Rufnummer als für "Durchwahl/Call-Through" berechtigt und rufst von dem externen PC mit einem VoiP-Client deine fritz!box an. Siehe hierzu Telefonkosten sparen mit der Durchwahlfunktion "definierte Durchwahl" (wobei noch die Konfiguration des VoiP-Kontos hinzukommt).

    Das nur so als grobe Anregungen, hab beides noch nicht probiert, persönlich nutze ich die Durchwahlfunktion bisher nur vom Handy aus, d.h. ich rufe vom Handy meine fritz!box an, gebe meine Durchwahl-PIN ein, drücke die "0" und habe dann eine freie Amtsleitung.

    Nachtrag: Es wäre nützlich, wenn du bei deiner Frage auch angibst, welche fritz!box du besitzt und was du unter "ISDN Anschluß nutzen" verstehst. Meinst du damit telefonieren, einen ISDN-Datenkanal aufbauen, ein Fax verschicken, auf eingehende Anrufe warten, eine CTI-Anwendung nutzen oder ganz was anderes?