.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Von Infocity zu Ish

Dieses Thema im Forum "Unitymedia" wurde erstellt von smokey, 2 Nov. 2006.

  1. smokey

    smokey Neuer User

    Registriert seit:
    6 Dez. 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Guten Morgen allerseits !

    Erstmal zur Info :
    Zum 30.11.2006 wird der Internetdienst von Infocity powered by Ish (NRW) eingestellt und es soll einen "reibungslosen"
    Wechsel zu Ish NRW GmbH folgen ! (Rundschreiben TeleColumbus West vom 26.10.2006)

    Da ich aber schon zuvor (seit 15.8.) nicht mehr einsah bei Infocity mtl. 35¤ für eine 2000er Leitung zu zahlen, setzte ich mich per Mail und Tel. mit TeleColumbusWest in Verbindung um einen Wechsel zu veranlassen.

    Die Leute bei TeleColumbus sind im Grunde ja sehr freundlich und geben ausgiebige Infos zur Technik, Verträgen und der derzeitigen Situation zwischen Ish,Infocity und TeleColumbus.
    Als Kunde einer der Firmen ist man trotzdem zur Zeit in einer verwirrenden Lage!

    Ich habe nun nach etlichen Telefonaten und Mails das neue Ish 2Play (6000er Net+Telefon Flat für 35¤) bestellt und der Techniker war da.
    Allerdings kam dieser mit einem 3Play Vertrag (Net+Tel+tividi=55¤mtl.) und der tividi Box reingeschneit und ich teilte Ihm mit das dies ein Auftragsfehler sei!
    Daraufhin packte Er die tividi-Box wieder ein, stöpselte mir das Voip-Modem ein und gab mir sehr kompetente Tips und Ratschläge.
    (Die freundlichen Techniker für Ish und Infocityanschlüsse kommen übrigens auch von TeleColumbus)

    Ich mailte dann an Ish das man mir falsche Vertragsunterlagen zusendete und 2Tage drauf bekam ich Rückantwort das der Vertrag umgeändert wird.

    So weit so gut.

    Man sagte mir bei den Telefonaten die ich zuvor führte das ich ab dem 2.11. nun über die Ish Leitung surfen und telefonieren könnte und ich nicht bei Infocity kündigen müsste, sondern der Vertrag geht quasi von Infocity zu Ish über.
    Dies wäre " der Weg des geringsten Widerstands " was ja zunächst auch nett klingt.

    Nun weiss ich aber nicht was mit den Rechnungen läuft, denn ich will ja nicht diesen November 2x35¤ für Infocity(alt) und Ish(neu) zahlen müssen.
    Ich warte jetzt seit Tagen auf einen klärenden Rückruf weil ich nicht weiss ab wann ich nun nicht mehr mein Geld nach Infocity sondern nach Ish zahlen muss und mein Telefon geht obendrein auch noch nicht.
    (wobei ich auch nicht weiss ob mein altes Kalisto-Telefon überhaupt an dem Voip-Modem funktioniert..??)

    Beim heutige Versuch die Sache vertraglich und technisch zu klären durfte ich dann zur T-Zelle rennen und erreichte wieder nix.
    Mein Sipgate und Skypekonto lud ich nicht mehr auf da ich ja eine Tel-Flatrate habe *nerv* und trotzdem zur T-Zelle rennen darf.

    Technik von TeleColumbus verwies mich an Infocity Hotline und dort erreichte ich nur einen Anrufbeantworter und hoffe nun erneut auf Rückruf...(falls mein X-Lite dann überhaupt mitspielt, denn das spinnt mit dem neuen Modem)

    Fazit : Den zugesagten reibungslosen Übergang, hab ich mir wirklich anders vorgestellt !
    Abwarten und Tee trinken ?
     
  2. smokey

    smokey Neuer User

    Registriert seit:
    6 Dez. 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Nachtrag :

    Mittlerweile sind die Probleme alle gelöst worden :)