.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Von Sipgate RUL zu einem Betamax

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von chickolino, 5 Okt. 2008.

  1. chickolino

    chickolino Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo !

    Ich möchte meine sigate Rufnummer (mögl. kostenfrei) zu einem Betamax-Anbieter umleiten.

    Bei sparruf funkt das über die eingabe der RUL unter sip:

    Benutzername@sip.Betamaxanbieter.com

    Bei sipgate finde ich keine Möglichkeit zur eingabe einer solchen RUL, dort finde ich nur RUL-Möglichkeiten zu "normalen" Telefonnummern und die sind dann kosenpflichtig.
     
  2. pfeffer

    pfeffer Mitglied

    Registriert seit:
    26 Okt. 2004
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Du kannst es umgekehrt machen:
    sparruf kann sich bei sipgate als Telefon registrieren und dann die bei sipgate eingehenden Anrufe weiterleiten.

    Gruß,
    Pfeffer.
     
  3. chickolino

    chickolino Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das hilft mir nicht viel - ich brauche einen Betamax (6 Cent in die Handynetzte) abgehend oder abgehend eine gratisverbindung ins dt. festnetz (calltrough für betamax über eine dt. Festnetzeinwahlnummer).

    Wenn ich sipgate direkt auf die Betamax-einwahlnummer umleite kostet mich das die Gebühren für ein Festnetztelefonat bei Sipgate.

    somit kostet dann die Telefonie zum handy statt 6 Cent eben 7,79 Cent (also 1,79 Cent für sipgate plus 6 cent für Betamax).

    Wenn ich die Sipgate Nummer eingehend nehme und auf den sparruf Account leite, dann zahle ich abgehend sparruf gebühren für das Telefonat zur Festnetzeinwahlnummer (also 3 Cent pro minute) damit kostet mich das telefonat zum dt. handy dann sogaar 9 cent pro Minute ( 3 Cent an sparruf zzgl. 6 Cent an betamax).

    Es soll ja billiger werden - nicht teurer !