.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Voxalot mit +883er Nummer

Dieses Thema im Forum "Andere VOIP Anbieter" wurde erstellt von Stiefel, 23 Dez. 2008.

  1. Stiefel

    Stiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2008
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Betrifft die VoIP-Provider
    Gizmo5, Jajah, Mobivox, Rebtel, Ribbit, Truphone, Voipbuster, Voipuser, Voxalot, Voxeo

    Habe heute diese Mail von Voxalot erhalten:

    Hello Members,

    You may have seen Voxbone's recent launch of iNum:

    http://www.inum.net/

    We are pleased to announce the new Voxalot iNum number range within the +883 country code:

    +883 510 004 XXXXXX

    Where XXXXXX is the Voxalot account number.

    What does this mean?

    1. Callers from any of the iNum providers can now reach Voxalot members using the 883510004 prefix.

    e.g. If your Voxalot account number is 123456, Gizmo5, Jajah, Mobivox, Rebtel, Ribbit, Truphone, Voipbuster, Voipuser and Voxeo users can call you by dialing 883510004123456.

    2. Voxalot members can now reach any iNum service provider by dialing their respective 883 iNum number. You can access the iNum echo test by dialing 883510000000091

    Please Note: You can not call Voxalot <-> Voxalot using the 883510004 prefix. The supported way to dial other Voxalot member is still using the *010 prefix.

    3. In addition to using the existing SIP Broker PSTN access numbers http://www.sipbroker.com/sipbroker/action/pstnNumbers , PSTN callers can now connect to Voxalot members using the iNum access numbers available in 45 countries:

    See http://www.inum.net/what-is-inum/inum-partners/

    Simply dial the local access number closest to you, and at the voice prompt, dial the Voxalot iNum number:

    e.g. 883510004123456 where 123456 is your Voxalot account number.

    Over time, iNums will be reachable from any network worldwide just like any other ?real' phone number.

    Please post any questions or feedback to the support thread http://forum.voxalot.com/voxalot-support/3629-voxalot-launches-inum-connectivity.html#post20551

    Thank you,
    The Voxalot Team.
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,254
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    JO30SK
    Alter Wein in neuen Schläuchen. Das ist wohl nicht der erste Versuch eine weltweite Vorwahl zu etablieren, die wohl nie direkt aus dem Festnetz erreichbar ist. Der Weg über die Gateways (keines in Deutschland) ist recht umständlich.
    Zwischen den Zeilen hört sich das wie eine Neuentdeckung von ENUM an.

    jo
     
  3. Ponozka

    Ponozka Neuer User

    Registriert seit:
    1 Mai 2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Ingenieur / CEO
    Ort:
    Neuhäusl, BY
    @rollo

    Über Betamax sind iNum (+883) Anschlüsse erreichbar - und somit über deren Call Through auch aus dem Fest-/Mobilnetz.

    Habe es mit meiner VoXaLot-Nummer getestet:
     

    Anhänge:

  4. salehtelekommunikation

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Inum provider

    Hallo,

    wie aus dem zu sehen ist hat voxalet 51000 und desen accounts sind über 0088351000xxxxxxxxx zu erreichen,was sind die andren provider kennungen?

    Gruß
     
  5. cola112

    cola112 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Sep. 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 cola112, 3 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 3 Sep. 2011
    Bin grad über inum gestolpert. Mittlerweile gibt's da auch deutsche Einwahlnummern für. Wäre das evtl. eine Alternative zur fehlenden deutschen Sipbroker PSTN Nummer um mit Gratis-SIP-Accounts wie iptel.org aus dem Festnetz erreichbar zu sein? (Dazu später evtl. eine weltweit gültige eigene Tel-Nr.? Hätte doch was...)

    Ich muß allerdings zugeben, das ich noch nicht so 100% verstanden hab, wie das mit inum den nun genau funzt.
     
  6. cola112

    cola112 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Sep. 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, hab mir jetzt auch nen voxalot-Account geholt und bin damit über die iNum-Einwahlknoten erreichbar. Habs grad zweimal ausprobiert. Wegen dem deutschen EInwahlknoten ist es eine gute Alternative zu SipBroker. (egal, ob denn die Welt-Vorwahl nun Sinn macht oder nicht). Vor die voxalot-Nummer muß nur 883-510-004 gesetzt werden, die Einwahlknoten sind unter http://www.inum.net/what-is-inum/voice-reach/ (runterscrollen) zu finden. Nach sowas hab ich die letzten Tage gesucht! (freu...)
     
  7. mankmill

    mankmill Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dez. 2004
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wo die Sonne zuerst aufgeht
    Voxalot schließt zum 31.12.2011:

    mankmill
     
  8. cola112

    cola112 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Sep. 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist aber sehr schade... Jetzt hab ich endlich einen Weg gefunden, ohne Kosten (für mich) per normalem Telefon meinen SIP-Account anzurufen, und dann machen die dicht. :(

    Kennt jemand noch einen anderen kostenlosen Sip-Provider der per 883-Vorwahl erreichbar ist?

    Danke schonmal und schöne Grüße
     
  9. mankmill

    mankmill Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dez. 2004
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wo die Sonne zuerst aufgeht
    #9 mankmill, 5 Nov. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5 Nov. 2011
    z.B. skysiptel.com, phone.com, comfytel.com und callcentric.com. Ich habe die zwar noch nicht probiert, aber mit google Suche "free inum number" kamen die zuerst.

    mankmill
     
  10. asterixleser

    asterixleser Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2009
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    49-391
    Habe die Mail auch gekriegt. Schöner Mist... :(
    Ich habe für meine Nebenstellen eigene voxalot-Zugänge, für die ich dann jeweils eigene, separate Wahlregeln definiert habe (d.h. Freigabe nur für bestimmte Nummern/-bereiche).

    Erst hatte ich mysipswitch, dann änderten sie es auf sipsorcery. Das ging richtig gut. Dann hat sipsorcery den Free-Account auf max. einen Provider geändert - Wahlregeln wurden damit sinnfrei. Ich wechselte also kürzlich auf voxalot. Und jetzt das.

    Kennt Ihr einen alternativen sip-switch-Anbieter, der mit mehreren Providern und Wahlregeln funktioniert? PBXes könnte evtl. gehen, aber da liest man ja nicht so gute Dinge (zB das hier). Oder sind das "nur" besondere Situationen, die man auch umschiffen kann? Aber sowas wie "gesperrter Account" finde ich halt nicht so toll.
     
  11. cola112

    cola112 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Sep. 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich würde mich schon freuen, wenn jemand mit Nutzererfahrungen da jemanden empfehlen könnte. (Hab mich gerade bei voxox angemeldet, bis ich gemerkt hab, das da überhaupt kein SIP-Zugang möglich ist... D'Oh! :) )
     
  12. Jochem_PS

    Jochem_PS Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juni 2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    INUM +883 ComfyTel sowie Rebtel funktionieren bisher prima

    Hallo cola112,

    nach einigem Ausprobieren nutze ich nun seit ein paar Tagen ComfyTel (http://www.comfytel.com), um
    • auf einer von diesem Provider bezogenen INUM eingehende Telefonate auf dem zugehörigen SIP-Account mit Hilfe von pbxes.org an mehreren Nebenstellen (Rufgruppen) anzunehmen;
    • andere INUM +883... anzurufen;
    Zusätzlich verwende ich Rebtel (http://www.rebtel.com), um mit Hilfe von pbxes.org alle eingehenden Telefonate auch an mein Skype weiterzuleiten, um auf dem Skype-Softphone diese Anrufe entgegennehmen zu können;

    Die Sprachaualität schwankt und hängt offensichtlich deutlich von der Übertragungs-Kapazität bzw. Bandbreite beider Seiten ab. Bisher waren alle Verbindungen stabil und kamen in beide Richtungen "durch".

    Als weiterer Anbieter kommt zwar ippi (http://www.ippi.fr) in Betracht. Aber dort konnte ich keine Nummern registrieren und es wurde bei allen ausgehenden Telefonaten über ippi keine Nummer übertragen ... leider auch nicht die von ippi vergebene INUM.

    Viele Grüße,
    Jochem_PS
     
  13. cola112

    cola112 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Sep. 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke schonmal für die Tipps. Werde mich in den nächsten Wochen mal mit beschäftigen. (Bin momentan "busy"...)

    Schöne Grüße
    Cola112