VPN Anfänger

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

radio

Neuer User
Mitglied seit
4 Nov 2008
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen!

ich hätte einige Fragen zu VPN

Ich bin im Besitz einer Fritzbox 7170 mit aktueller Firmware
Firmware-Version 29.04.59

Ich Arbeite meistens per Wlan mit einem Notebook von zuhause aus.

Nun möchte ich das jemand in einer anderen Stadt auf meinen Rechner bzw ich auf seinen Rechner zugreifen kann um eine Datei zu übermitteln/auszutauschen. Wie gehe ich am besten vor?
 

radio

Neuer User
Mitglied seit
4 Nov 2008
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
wenn ich das richtig verstanden habe nutzen die meisten hier die Fritzbox in verbindung mit einem Server(HomePC im Anschluss an der Fritzbox um von außerhalb auf genau diesem Server zuzugreifen und daten auszutauschen?!

Ich das aber nicht benötige weil ich nur ab und an von meinem Rechner auf einem Rechner an einem anderen Ort Dateien ab und an auszutauschen
 
V

voodoobaby

Guest
die software auf beiden rechnern installiert und schon geht das

datenaustausch geht aber auch einfach über skype , oder windows messenger unf dergleichen
 

madhase

Neuer User
Mitglied seit
23 Jun 2005
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn Du ein VPN einrichten willst, dann geh einfach in Deine FritzBox Oberfläche:
--> Einstellungen-->Erweiterte Einstellungen-->Internet-->Freigaben-->VPN

und dann folgst Du den Anweisungen, d.h. auf die Seite www.avm.de/vpn gehen, sich dort die beiden Programme "FritzBox!Fernzugang einrichten" sowie "Fritz!Fernzugang" besorgen, und gemäß den Anleitungen dort einen Zugang einrichten:
--> "Step-by-Step Guide: Fernzugang für einen Benutzer einrichten"

Wenn Du genau nach Vorgabe loslegst, kann fast nix schiefgehn.

Sobald die LAN-Verbindung steht, bist Du mit dem Computer praktisch in Deinem Netzwerk zuhause (die zugehörige IP ist standardmäßig 192.168.xxx.201, kannst also z.B. Netzwerkfreigaben einrichten und folgendermaßen drauf zugreifen:
--> Arbeitsplatz öffnen (bzw. Computer) --> Netzlaufwerk verbinden --> als Adresse die IP (nicht den Namen) angeben: z.B. \\192.168.xxx.5\meineMP3s\

Achte drauf, dass Du die Berechtigungen richtig gesetzt hast, aber das sollte Windows im einfachen Modus selbst machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

zac_Df1

Mitglied
Mitglied seit
15 Dez 2004
Beiträge
312
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Es werden keine CFG Files erzeugt

Hi,
ich habe beide Programme installiert und bin Schritt für Schritt vorgegangen.
'FritzBox Fernzugang einrichten' (V1.0.0.5) funktioniert soweit, BIS auf das Abspeichern oder Versenden der CFGs: Es speichert einfach nix ab, egal im Default Ordner oder wenn man ihn manuell angibt. Auch geht das Versenden per Email nicht, Outlook wird versucht aufzurufen und endet mit einem Fehler.
Ich habe es auf Vista (normal oder als Admin und/oder im Komtabilitätsmodus) und WinXP probiert. Gleiches Ergebnis.
Danke im voraus für jeden Feedback.
Beste Grüße
;-)

Ups: Problem wurde bereits in folgendem Thread angesprochen:
http://www.ip-phone-forum.de/showpost.php?p=1221506&postcount=8
Sorry, daß ich das übersehen habe, werde dort posten, da das Problem noch nicht gelöst scheint.
 
Zuletzt bearbeitet:

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

und da die hier besprochene Version des Tools eh schon längst zu Staub verfallen ist, rate ich zwei Dinge an:
- Wir aktualisieren erst mal auf die aktuelle Version
- Wir diskutieren im anderen Thread weiter.

Und zu. :weg:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,321
Beiträge
2,021,155
Mitglieder
349,859
Neuestes Mitglied
Jtc