[Frage] VPN durch Kindersicherung?

Lateiner

Neuer User
Mitglied seit
29 Mrz 2012
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!
Ich habe eine Fritz!Box 7390, zu welcher ich mich mit einem Windows 7 Client zwecks Remote Desktop via VPN verbinde. Da auf dem Windows 7 PC Software installiert ist, welche mir eine Installation von Antivirensoftware unmöglich macht, versuche ich, die Internetnutzung bis auf die VPN-Verbindung komplett zu sperren. Das macht nichts aus, da bis auf RDP der Rechner keinerlei Internetanwendungen benutzt werden sollen (ist ein Arbeitsplatzrechner). Als Client für die VPN-Verbindung verwende ich das Fritz!Fernzugang-Programm.
Ich habe es schon mithilfe der Whitelist versucht (Kindersicherung), jedoch wurde auch bei Freigabe der DynDNS-Adresse keine Verbindung aufgebaut.

Danke,
Lateiner
 
Zuletzt bearbeitet:

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
241,470
Beiträge
2,164,506
Mitglieder
365,969
Neuestes Mitglied
Fireandy65
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.