.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VPN-FritzFernzugang: Kann man auch von "innen" testen ?

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von Peter931, 4 Nov. 2011.

  1. Peter931

    Peter931 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    ich habe den Fritzfernzugang eingerichtet, und möchte nun mit einem Client versuchen, die Fritzbx zu erreiche.
    Dies funktioniert bei mir aber nicht, wenn ich mit dem Client im Home-Netzwerk bin.

    Ist das normal, und kann einfach nicht funtionieren, oder sollte es auch von innen heraus funktioneren.
    Ein Ping gegen die Box wird korrekt aufgelöst. ( xxxx.dyndns.og )
     
  2. dcdead

    dcdead Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist bei mir genauso. Das iphone kann sich aus dem Wlan heraus nicht verbinden. Über UMTS funktioniert es hingegen
     
  3. andilao

    andilao IPPF-Promi

    Registriert seit:
    8 Juni 2006
    Beiträge:
    4,531
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wenn man sich schon im Zielnetz befindet, wird das Routing dahin ganz sicher nicht über VPN erfolgen.
    Bei mir (7390, Labor-FW) funktioniert das ganz gut über das Gast-WLAN.