.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VPN Konfiguration an Fritz!Box

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von joepena, 8 Aug. 2005.

  1. joepena

    joepena Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Ihr,
    an meiner FB, wollt ich nun auch meine VPN Verbindung aufbauen. Dies scheiterte aber mit einer Fehlermeldung "Fehler beim L2TP Verbindungsaufbau" oder so ähnlich.
    Wisst Ihr was ich für VPN freischalten muß?
    Ich muß zu nem späteren Zeitpunkt auch noch eine VPN Routerverbindung an dem Anschluß betreiben. Was erwartet mich da, welche Ports muß ich da noch freischalten?
    Danke und Gruß
    Joe
     
  2. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Oha. Ich denke nicht, dass die FBF das Layer 2 Tunneling Protocol (L2TP) unterstützt. Frag sicherheitshalber mal per Mail / Webseite beim AVM Support nach und poste das Ergebnis hier.
     
  3. drping

    drping Mitglied

    Registriert seit:
    19 März 2005
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Klar geht VPN mit der FB-du musst GRE weiterleiten-ich praktiziere das mit dem VPN Tunnel aus der Firma nach Hause schon seit ca.4 Wochen reibungslos.
     
  4. joepena

    joepena Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hmm, danke ghost, werd ich heut abend versuchen. Hab nur grad meine Seriennummern usw. nicht zur Hand.
    @drping: na ja, also ich bin sicherlich kein VPN Experte, aber ich wüßt nicht das ich an meinem VPN Client einen GRE Tunnel aufbauen kann.
    werds heut abend mal mit folgenden Ports Versuchen:
    IP Protokolltyp 50 (wenn an der Fritz Box möglich)
    TCP Port 500
    UDP Port 500
     
  5. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    OK, wieder was dazugelernt.
     
  6. drping

    drping Mitglied

    Registriert seit:
    19 März 2005
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    @joepena
    Muss es denn unbedingt eine L2TP Verbindung sein? Du weisst ja dass du dafür Zertifikate erstellen musst und sie von einer Zertifizierungsstelle signieren lassen musst.Also um es genau zu sagen verwende ich einen PPTP-VPN-dafür muss auf der FB der TCP Port 1723 und GRE auf den entsprechenden Rechner weitergeleite werden.Auf dem Client musst du eben nur eine VPN Verbindung erstellen und die IP (oder Namen-Stichwort Dyndns) angeben-als VPN Typ PPTP-VPN auswählen-dann geht das schon-wie gesagt bei mir seit 4 Wochen.