VPN (Lan-Lan) FBF 7170 und AVM Access Server

JB82

Neuer User
Mitglied seit
16 Feb 2007
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Forum,

ich möchte zwei Netzwerke verbinden. Das erste hat eine Fritz!Box Fon 7170 (192.168.0.1) mit jeweils aktuellster FW, das zweite eine Fritz!Box Fon 7050 (192.168.1.1) und einen hintergesetzten Server (192.168.1.2) auf Windows-XP-pro-Basis. Da AVM für die Fritz!Box Fon 7050 leider keine VPN-Firmware anbieten will (wäre ja nur zu leicht... *grr*), soll im zweiten Netz nun ein Access Server die Gegenstelle übernehmen. AVM zeigt jedoch leider nur die Einstellungen für eine Client-Lan-Kopplung, das reicht mir nicht. Die VPN-Verbindung soll automatisch hergestellt werde, sobald ein PC was von einem PC aus dem anderen Netz will, ich brauchte also eine LAN-LAN-Kopplung!

Hat das schon bei jemandem geklappt? Meine Versuche sind leider bisher fehlgeschlagen. Vor allem sind beide Standorte ziemlich weit auseinander, so dass ich nicht "mal eben" irgendwas ausprobieren kann.

Viele Grüße, Jens
 

JB82

Neuer User
Mitglied seit
16 Feb 2007
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hat inzwischen vielleicht jemand eine Idee?
thx
 

Buddy117

Neuer User
Mitglied seit
26 Sep 2008
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Jens,

du erstellst mit dem AVM Fritz!Fernzugang-Einrichtungsassistenten eine LAN-LAN Kopplung zwischen 2 Fritzboxen. Die eine Konfig spielst du in deine 7170 und die andere Datei mußt du mit dem Editor öffnen und dann im AVM Access Server eine neue LAN Verbindung einrichten mit den Paramtern (Verschlüsselung, Benutzername(Mail Adresse) ,Passwort usw. Danach sollte es funktionieren.

MFG

Christian
 

Verpeiler

Mitglied
Mitglied seit
20 Okt 2004
Beiträge
359
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ist es da auf 1 Jahr gerechnet nicht preiswerter sich eine 7170 zu kaufen? So muss nicht dauerhaft ein Rechner laufen (Stromkosten). Zudem bekommst du für die 7050 vieleicht ja auch noch ein paar Euronen.
 

JB82

Neuer User
Mitglied seit
16 Feb 2007
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Christian, hallo Verpeiler,

danke für Eure Antworten!

@Christian
Genau so hatte ich das auch gedacht. Das Problem ist wohl ein anderes: laut AVM ist die Fritz!Box für den AccessServer immer ein Benutzer, eine LAN-LAN-Kopplung also leider nicht möglich :(

@Verpeiler
Sicher, der Server verbraucht Strom, aber den verbraucht er so oder so, denn das VPN war nur eine weitere Aufgabe, die ich ihm aufbürden wollte ;-)

Um eine 7270 oder einen anderen kompatiblen VPN-Router werde ich also wohl mittelfristig nicht drum rum kommen :-(

Viele Grüße, Jens
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,171
Beiträge
2,030,936
Mitglieder
351,573
Neuestes Mitglied
Skogrin