VPN mit FB 7050

MichaelBA99

Neuer User
Mitglied seit
18 Jun 2006
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Habs jetzt hinbekommen, die FB mit einem FTP-Server zu versehen. Jetzt habe ich noch zum Ziel die FB VPN-fähig zu machen. Hab also vor die debug.cfg Datei so zu schreiben:
Code:
/usr/sbin/telnetd -l /sbin/ar7login
/usr/sbin/telnetd -l /sbin/ar7login
while !(ping -c 1 www.tecchannel.de); do
sleep 5
done
cd /var/tmp
wget http://www.tecchannel.de/download/432803/bftpd.conf
wget http://www.tecchannel.de/download/432803/bftpd
chmod +x bftpd
./bftpd -d -c /var/tmp/bftpd.conf
echo michael99:G273p7EF/xxCU:0:0:root:/:null >> /var/tmp/passwd
# write 'secret.key' to file
cat > /var/tmp/secret.key << 'ENDSECRETKEY'


#
# 2048 bit OpenVPN static key
#
-----BEGIN OpenVPN Static key V1-----
5072d4a62f40533f46cc7c9c29f8431e
57f5aca472d7fe3cc9ef09124202ff7c
200a77b48b44212fb37658f0d863827f
35b355c999fd3dc99583873079472dc7
319fdfc2f622ef6bde68075d2c20009b
2ff0b230a7faae92d7e1fd75d75d429f
ee19101ccf4ddbf694e9178300891c1c
3951da7979144a32fed147b0aa7e15ee
2609f9c6f21c06461803949e687271f2
d1a1d2114a0af24deedb913a6bb83d5a
4c1a2f9b41593340d5f6fabe8d4dec92
d3871eada911731411afe35b1082814e
8f9be37f06df8325149d2135d7c0af4b
5e9fdf078e2375d841aeea1b7c2efaf2
f4f89421a89c6f9e8d2dc8388e83f264
b757ec561e4425266ed5180c8c6c45e2
-----END OpenVPN Static key V1-----

ENDSECRETKEY

# write 'server.ovpn' to file
cat > /var/tmp/server.ovpn << 'END-SERVER-OVPN'
#
dev tun0
dev-node /dev/misc/net/tun
ifconfig 192.168.200.2 192.168.200.1
tun-mtu 1500
float
mssfix

#Pfad zum Key File
secret /var/tmp/secret.key

#Protokoll auf TCP und Port 1194
proto tcp-server
port 1194

#Protokollierung auf 4
verb 4

#Routen setzen, bei route Subnetz des Clients eintragen
route 192.168.2.0 255.255.255.0

#Verbindung erhalten
ping 15
ping-restart 120

END-SERVER-OVPN

# Programmdatei nachladen
wget http://www.tecchannel.de/download/435560/openvpn

# ausführbar machen
chmod +x /var/tmp/openvpn
chmod 0600 /var/tmp/server.ovpn
chmod 0600 /var/tmp/secret.key

# OpenVPN als Daemon starten
./openvpn --config ./server.ovpn &
Also zu den IP:
Meine Box soll als Server die IP: 192.168.1.1 haben
Die ClientBox soll: 192.168.2.1 haben
Fällt jemanden oben ein Fehler auf, oder passt es so?
Wie sieht es mit DYNDNS aus? Muss ich das noch irgendwo eintragen? Bei www.tecchannel.de hab ich da nichts gesehen, aber wie weiß der Server, bzw. der Client wo er hin muss?
Danke schon mal!

Gruß MichaelBA99
 

Ing

Neuer User
Mitglied seit
9 Feb 2006
Beiträge
138
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Der Server "will ja nirgendwo hin". Der wartet nur auf Anfragen aus dem Netz. Dafür müssen die Clients aber wissen, wo sie den Server finden: Hierzu muss auf der Server Box DynDNS aktiviert werden. Aber dafür gibt's ja bereits AVM-seitig die passende Konfigurationsseite.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,901
Beiträge
2,027,917
Mitglieder
351,033
Neuestes Mitglied
thburkhart