.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VPN Tunnel im Tunnel

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von TeXnix, 20 Dez. 2005.

  1. TeXnix

    TeXnix Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin moin,

    meine Frage hört sich sicher etwas komisch an, aber ich hoffe das wird sich gleich alles klären.

    Wenn ich unterwegs bin, dann bin ich per WLAN mit dem InTRAnet verbunden. Um richtigen Zugriff darauf (und aufs Internet) zu bekommen muss ich mit dem Cisco VPN-Client einen verschlüsselten Tunnel aufbauen.

    Wenn ich jetzt über diese Verbindung durchs Internet zu einem weiteren Intranet tunneln will, dann geht das nicht, weil ich keine zwei Instanzen des Cisco-Client gleichzeitig laufen lassen (oder einen Tunnel im Tunnel über die vorhandene Instanz aufbauen) kann.

    Und jetzt die Frage :D
    Besteht dasselbe Problem auch, wenn ich statt der zweiten Cisco-Verbindung zu einem zweiten Intranet, eine Verbindung zum OpenVPN-Server auf einer Fritz!Box mit irgendeinem Client aufbaue? Wenn ja, weiß jemand eine Lösung?

    Das Ganze mal verschriftbildlicht:

    Ich
    {OpenVPN-Client}
    {Cisco-Client}
    |
    |
    {Cisco VPN-Gateway}
    Intranet
    |
    |
    {Internet-Gateway(unsichtbar)}
    INTERNET
    |
    |
    {OpenVPN auf Fritz!Box}
    Intranet hinter Fritz!Box

    ?geht das?
     
  2. MiataMuc

    MiataMuc Neuer User

    Registriert seit:
    19 Juni 2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    Ja, sollte gehen, wenn unterschiedliche Ports verwendet werden (Cisco/Openvpn) und die Cisco-VPN nicht in ihrer Funktion als Firewall den Openvpn-Port generell blockt. So ähnlich klappts bei mir zumindest..

    Gruß Flo
     
  3. bluba

    bluba Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    meine Erfahrungen mit 2 Tunnels sind eher schlecht. ich nutze den Cisco VPN um in der Uni online gehen zu können. Wenn ich jetzt eine OpenVPN verbindung zur fritzbox herstellen will, klappt dies nicht.
    Von woanders mit ner "normalen" Leitung funktioniert die OpenVPN verbindung zur fritzbox perfekt!

    Aber ich denke auch, dass es nur eine einstellungsfrage sein kann.