VPN upload sehr langsam

Peter931

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
855
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo,
ich habe bei 1und 1 einen DSL-Anschluss 50MBit / 10MBit und nutze eine FB-7490 Fw. 7.21.
Bei einem normalen Speedtest wie von Heise.de empfohlen ( https://speedof.me/ )
komme ich auf 48 / 9.5 MBit.

Wenn ich eine VPN-Verbindung zur Firma aufbaue, dann komme ich nur noch auf 25 / 0.7 MBit.
Die geringe Upload-Geschwindigkeit kann ich mir nicht erklären.
Arbeitskollegen melden mit dem gleichen Test 28 / 6 MBit.

Ich habe IpV6 ein/ausgeschaltet und auch den IpV6-VPN-Gateway der Firma genutzt,
Bisher alles ohne Verbesserung.

Welch Einstellung könnte bei der FritzBox 7490 einen Upload via VPN so eklatant verlangsamen, wenn die Verbindung ohne VPN keinerlei Schwierigkeiten hat?
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
7,084
Punkte für Reaktionen
1,426
Punkte
113
0,7Mb/s ist für die 7490 in der Tat zu wenig. Wenn es 0,7MB/s wären, käme das schon eher hin.
 

Peter931

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
855
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Es sind leider 0,7 Mbps ( Mega-Bit )
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
22,053
Punkte für Reaktionen
475
Punkte
83
Ein Upload per fritzeigenem VPN ist leider sehr langsam. Diese ca 077MBit sind da tatsächlich realistisch.
Das hat sich imo erst mit der 7590 geändert, dass der Durchsatz im von der Fritz aufgebauten VPN deutlich angestiegen ist.
 

Peter931

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
855
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Es wird nicht das fritz-eigene VPN genutzt, sondern ein Cisco-VPN-Client auf dem Laptop.
Der Laptop ist auch einigermaßen leistungsstark: DELL-Lattitude Intel Core i7.
Es gibt hier in NRW 4 Einwahlpunkte, zwischen denen ich wählen kann. Aber der Upload ist immer gleich langsam.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
28,347
Punkte für Reaktionen
974
Punkte
113
Es wird nicht das fritz-eigene VPN genutzt
Dann gibt es tatsächlich keine Einstellung bei der FritzBox 7490, die einen Upload via VPN so eklatant verlangsamen könnte.
Nimm doch einfach mal einen Laptop von deinen Arbeitskollegen.
 

Peter931

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
855
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
:) So einfach geht das leider nicht. Deswegen würde ich gerne alles mögliche messen oder überprüfen.
 
H

HabNeFritzbox

Guest
Probiere mal aktuelle Labor aus

Behoben - VPN-Verbindungen über L2TP (u. a. Windows 10) waren unerwartet langsam
 

Zurzeit aktive Besucher

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
241,486
Beiträge
2,164,920
Mitglieder
366,003
Neuestes Mitglied
VoBoss
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.