VPN Verständnisfrage

AlbertMinrich

Neuer User
Mitglied seit
19 Okt 2008
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

in dieser Konstellation:

"PC mit Internetzugang über Fritzcard und installierter Software Fritz!Fernzugang - Internet - Fritzbox - Netz hinter Fritzbox"

funktioniert VPN einwandfrei.
In dieser:

"PC im Netz mit installierter Software Fritz!Fernzugang - PC mit Internetzugang über Fritzcard - Internet - Fritzbox - Netz hinter Fritzbox"

jedoch nicht.
Am "PC mit der Fritzcard" ist Routing aktiviert (und funktioniert auch).
Vom PC mit Fritz!Fernzugang kann aber keine VPN-Verbindung aufgebaut werden.
Ich vermute, dass ist ganz normal, da dieser PC ja nur eine nicht öffentliche IP hat und dieser nur bis zum PC mit der Fritzcard kommt, aber nicht weiter.
Wenn der PC mit der Fritzcard NAT machen würden, könnte es dann funktionieren?
Und welche Software wäre dafür geeignet für einen Windows XP-PC?

Danke
Martin
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

Am "PC mit der Fritzcard" ist Routing aktiviert (und funktioniert auch).
Offenbar nicht als Internetverbindungsfreigabe?

Ich vermute, dass ist ganz normal, da dieser PC ja nur eine nicht öffentliche IP hat und dieser nur bis zum PC mit der Fritzcard kommt, aber nicht weiter.
Das kommt auf die Konfiguration und vor allem auf die eingetragenen Routen auf den beteiligten PCs an. Hat der PC denn Internetzugang?
Woher weißt du eigentlich, dass das Routing funktioniert.

Wenn der PC mit der Fritzcard NAT machen würden, könnte es dann funktionieren?
Klar. Es kommt sehr auf die freigegebenen Dienste und die Firewall-Einstellungen an.

Und welche Software wäre dafür geeignet für einen Windows XP-PC?
Windows XP. Präzise: Die Internetverbindungsfreigabe.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,118
Beiträge
2,030,324
Mitglieder
351,465
Neuestes Mitglied
mathador