VPN / Voip durch einen anderen Router

JokerGermany

Mitglied
Mitglied seit
7 Aug 2007
Beiträge
519
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Folgende Situation:
Ich werde in eine WG ziehen wo ein Alice Router seine Arbeit verrichtet.
Dort würde ich gerne meine Firtzbox 7390 anschließen.
Dann würde ich gerne die VPN Koppelfunktion der Fritzbox nutzen um mich durch das Internet mit einem anderen Standort zu verbinden.
Zusätzlich würde ich auf der Fritz!Box gerne eine Voip Adresse nutzen.
Funktioniert das durch den anderen Router hindurch?

Weiß nicht, ob ich meine Fritz!Box als Router anschießen darf und wegen dem VPN wäre das auch nicht ratsam. (Obwohl freetzen sollte ich ja den Ports verschiedene Netzwerke zuordnen können. )
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,661
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Wenn du nicht weißt, ob du deine Fritz!Box als Router "anschießen" darfst und wegen dem VPN das auch nicht ratsam wäre, geht das wahrscheinlich auch deshalb schon nicht, wenn du keine Portweiterleitungen für VPN im Alice-Router einrichten kannst.
 

JokerGermany

Mitglied
Mitglied seit
7 Aug 2007
Beiträge
519
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Welche Ports braucht VPN?
Braucht VOIP auch irgendwelche Ports?
 

JokerGermany

Mitglied
Mitglied seit
7 Aug 2007
Beiträge
519
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Ok danke, bekomme die Zugangsdaten, werde meine 1und1 Fritz!Box 7390 gleich auf AVM umflashen und meinem Mitbewohner einfach das Passwort fürs Gast-Wlan geben.