vpn von mac->FbF Wlan->W2003Server

trancegandalf

Neuer User
Mitglied seit
26 Nov 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,
Vorab ist zu sagen das ich meine Fritzbox bislang nur so benutzt hab wie ich sie bekommen habe. Also schon mal im Vorraus ein Sorry wenn ich irgendwelche blöden Fragen stelle oder irgendwas nicht verstehe!

Nun zu meinem Problem:
Ich habe nen Mac der hinter einer FbF Wlan 7050. Nun möchte ich zu einem W2003Server (Einwahlverbindung) ne Vpn-Verbindung aufbauen. Ich hab aber keinerlei Ahnung was ich da wie wo aktivieren muss oder ob ich da was auf die Box aufspielen muss. Ich glaube der server nutzt ipsec das ist alles was ich weiß.

Kann mir da jemand helfen.
MfG
TranceGandalf
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Hallo
ja der W2k3-Server macht IPSec (Hinweis: Schlüsselserver). Es geht aber auch PPTP.

Für VPN gibt es die Suchfunktion, die jede Menge an Infos aus dem Forum hervorbringt! ;) Oder ein Pseudo-Image (siehe Signatur).

Das Problem, mit dem ich mich nicht auskenne, ist dein MAC!
 

trancegandalf

Neuer User
Mitglied seit
26 Nov 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das Problem was ich hab ist das ich nicht raus komme und keine VPN zustandekommt! Was muss ich tun damit ich ne conection kriege! Ich denke das die FbF das blockt aber ich weiß halt nicht wie ich das umgehe und was ich dafür brauche. Hier im Forum hab ich immer nur die Erklärung für Fb zu Fb gefunden was mir nicht weiter hilft!
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Mach eine Portweiterleitung:
PTPP:
1723 TCP
47 GRE
-----
L2TP over IPSEC:
1701 TCP
500 UDP

von der Box auf den MAC.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,171
Beiträge
2,030,947
Mitglieder
351,576
Neuestes Mitglied
ssattes