VPN zw 2 FB eingerichtet -> jetzt kein Zugriff mehr auf beide FB Oberflächen

qwer

Neuer User
Mitglied seit
9 Jan 2007
Beiträge
77
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,

der Titel sagt eigentlich schon alles.
Ich habe zwischen 2 FB7270 eine VPN Verbindung erfolgreich eingerichtet. Alle angeschlossenen Rechner in beiden Netzwerken kommen weiterhin ins Internet und können untereinander kommunizieren.

ABER: sobald eine VPN Verbindung aufgebaut wurde kann ich nicht mehr auf die Fritzbox Oberflächen zugreifen!! Dieses Problem besteht bei beiden Fritzboxen in diesem Verbund. Dies heisst z.B. das ich das DSL Kabel von der FB abstecken muss um wieder auf die FB Oberfläche zugreifen zu können. Beide Fritzboxen habe neue, nicht-standard IP Adressen vorab erhalten.

Hat hier jemand einen Tipp für mich? Ich möchte nicht jedesmal unter den Tisch kriechen um erst die Internet-Verbindung zu kappen um auf die Oberfläche der FB zugreifen zu können...

Besten Dank & noch schöne ruhige Tage
 

qwer

Neuer User
Mitglied seit
9 Jan 2007
Beiträge
77
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ja, beide FBen sind in verschiedenen Netzen.

1x 192.168.0.x
1x 192.168.200.x
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,668
Punkte für Reaktionen
332
Punkte
83
Ich habe mal irgendwo gelesen, dass die Fritzbox im Netz 192.168.0.0 irgendwelche DNS-Anomalien gezeigt hat. Das muss nicht stimmen, aber versuche einfach mal ein anderes.
 

qwer

Neuer User
Mitglied seit
9 Jan 2007
Beiträge
77
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Okay, das ist schon mal ein erster Tipp.

Aber ohne diesen Ratschlag abwerten zu wollen, würde ich diese Veränderung erst nach einem bestätigten Problem mit dem 192.168.0. Netz durchführen. Ich sitzte nämlich ca 12 Flugstunden von der zweiten FB entfernt und wenn ich dort jetzt die IP Adressen ändere und es zu Problemen mit den angeschlossenen Geräten kommt, gibt es nächstes Weihnachten keine Geschenke mehr :-(

Gibt es ggf einen fundierten Hinweis auf so eine Anomalie oder einen anderen Ratschlag?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,668
Punkte für Reaktionen
332
Punkte
83
Es stand vor einigen Monaten hier im Forum. Wäre das für dich ein fundierter Hinweis?
 

qwer

Neuer User
Mitglied seit
9 Jan 2007
Beiträge
77
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Das wäre ein fundierter Hinweis!
Ich suche auch schon eine Weile, habe den Artikel aber noch nicht gefunden.
 
H

hagalabimbo

Guest
Versuchst du den Zugriff über die IP oder über fritz.box?
 

qwer

Neuer User
Mitglied seit
9 Jan 2007
Beiträge
77
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich versuche es jeweils mit den zugeteilten IP-Adressen.
 
A

andilao

Guest
Ist die lokale Box noch über die Not-IP-Adresse 169.254.1.1 erreichbar?
Ist die entfernte Box weder über VPN noch über HTTPS erreichbar?
Hast Du in einer Fritzbox oder lokal am PC irgendwelche zusätzliche Routen oder Subnetze eingestellt?
Hast Du die Config-Dateien unverändert von "FRITZ!Fernzugang einrichten" übernommen?
 

qwer

Neuer User
Mitglied seit
9 Jan 2007
Beiträge
77
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
1, Boxen nicht mehr über 169.254.1.1 erreichbar
2, über HTTPS sind dich Boxen auch nicht erreichbar
3, keine weiteren Routen/Subnetze eingerichtet
4, Config-Dateien wurden nicht verändert

ich habe jetzt auch noch mal alle VPN Einstellungen gelöscht & über den "Fritz Fernzugang einrichten" die VPN Einstellungen für beide Boxen erneut erstellt und hochgeladen -> mit dem gleichen Ergebnis: die Boxen sind nur lokal erreichbar wenn die Internetverbindung gekappt wird. Sobald die Internetverbindung steht erreicht man die Boxen nicht mehr... HILFE!!!