vServer - voicemail - exim&co

dolphin63

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2007
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

auf Grund der tollen Hilfe hier läuft mein Asterisk prima in der Grundkonfiguration. Allerdings klappt das mit der Mailbenachrichtigung bei neuen Voiceboxnachrichten absolut nicht. Ich habe Exim4 auf dem vServer von Topnetworks nachinstalliert, bekomme den allerdings nicht dazu die Mails an eine bestimmte eMailadresse zu senden.

Ich habe auch nach intensiver Suche keine Beschreibung für Exim4 gefunden, die ich für die Asteriskinstallation auf dem vServer verwenden konnte und die mich weitergebracht hat. Kennt jemand eine Beispielkonfiguration, oder ein Howto wie so etwas zu lösen ist?

Thomas
 

lipperreiher

Neuer User
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
75
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

nachdem was ich so gelesen habe, ist "postfix" wohl der bessere Kandidat zum Verschicken von Mails.

Ich habe meinen vServer auch damit nachinstalliert (apt-get install postfix).
Exim4 wird dann automatisch deinstalliert, nach dem Motto: "es kann nur einen geben" ;-)

Dann sind noch ein paar Anpassungen nötig, und zwar in den folgenden Dateien:

- /etc/postfix/main.cf
- /etc/mailname

Aber dann sollte es hinhauen.

Gruß,


lipperreiher
 

dolphin63

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2007
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi lipperreiher,

vielen Dank auch für deine Hilfe. Das ganze Problem lag allerdings nicht bei Asterisk, sondern bei mir und Debian 4.0.

Die Lösung habe ich mit diesem HowTo erreicht:

http://www.aaron-spettl.de/ubuntu/debian_exim_smarthost.php

Ist ein ganz aktuelles HowTo (vom 23.02.).

Vielleicht hilft ja dieser Link noch jemand aus diesem Forum.

Greetz Thomas
 

cmmehl

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jun 2004
Beiträge
812
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
DANKE !!!

Mit dieser anleitung habe ich es endlich auch geschafft, meine voicemails gemailt zu kriegen!

Hoechst erfreut
Chris
 

cmmehl

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jun 2004
Beiträge
812
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
tanteauguri hat hier beschrieben, wie man das mit postfix machen kann - vielleicht ist es dem einen oder andern nuetzlich.

Cheers
Chris
 

cmmehl

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jun 2004
Beiträge
812
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nachdem ich den email versand eine ganze weile voellig problemlos am laufen hatte, bekomme ich jetzt ploetzlich solche meldungen ins exim log:
Code:
2009-05-15 11:20:49 1M4taz-0007tA-Nq ** [EMAIL="[email protected]"][email protected][/EMAIL] R=smarthost T=remote_smtp_smarthost: SMTP error from remote mail server after RCPT TO:<[EMAIL="[email protected]"][email protected][/EMAIL]>: host domainhoster.tld [78.xxx.xxx.169]: 554 5.7.1 <[EMAIL="[email protected]"][email protected][/EMAIL]>: Relay access denied
2009-05-15 11:20:49 1M4taz-0007tA-Nq Frozen (delivery error message)
(domains verfaelscht)

Dieselbe user/password konfiguration des domainhosters funktioniert aber einwandfrei an der Fritzbox (push-service). Zudem habe ich (soweit ich mich erinnere) nichts wesentliches am vserver geaendert, ausser den asterisk upzudaten.

Hat sonst noch jemand dieses problem? Oder gar eine loesung? Das oben erwaehnte howto (das sich seitdem aber auch nicht geaendert hatte) habe ich mehrmals durchgearbeitet - ohne erfolg.

Gruesse
Chris
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,868
Beiträge
2,027,551
Mitglieder
350,981
Neuestes Mitglied
rolmor2417