.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Vsftp mit Freetz auf der Fb7240

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von Dexter1992H, 9 Feb. 2009.

  1. Dexter1992H

    Dexter1992H Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler FGT
    Ort:
    Hannover
    Hi, ich nutze seit längerem schon oft und gerne die mitgelieferte ftp Funktion der Fritz box.

    Jetzt habe ich mir überlegt das es schön wäre wenn ich noch ein paar User adden könnte und Rechte verteilen könnte. (lesen/schreiben)
    Dazu hab ich mir mit Freetz schön ein Image erstellt welches Vsftp als einziges zusätzliches Paket beinhaltet.

    Auf die Box raufspielen hat auch gut geklappt.

    Das Problem ist jetzt leider das ich Vsftp irgendwie nicht starten kann.
    Im Web-Interface von Freetz klicke ich neben "Vsftp" auf start.
    Dann werde ich zu einer Seite weitergeleitet auf der steht das Vsftp gestartet wurde.
    Gehe ich jetzt allerdings wieder in das Web-Interface steht Vsftp da als gestoppt drin.

    :confused:Was mche ich falsch?:confused:

    Für schnelle Hilfe wäre ich sehr dankbar.
     
  2. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Auf der Console prüfen, ob vsftp läuft, schauen, ob der avm-ftp-server den Port blockiert, gucken, ob deine Config für den vsftp stimmt, den vsftpd von Hand starten, um zu sehen, ob es Fehlermeldungen gibt, ....

    Ich rate schlicht mal und versuche den schuss ins Blaue: Du versucht, den vsftp auf dem selben Port verbinden zu lassne wie den AVM-FTP. Und der AVM.FTP läuft noch. Richtig?
     
  3. Dexter1992H

    Dexter1992H Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler FGT
    Ort:
    Hannover
    Also den Haken bei "USB-Speicher im Internet freigeben" hab ich entfernt.
    FTP zugriff erlauben war (schlau wie ich bin xD) noch aktiviert.

    THX, das geht jetzt.

    Gibts für Vsftp eigentlich eine eigene wiki seite wo die Befehle stehen?
    Bei Googel hab ich irgendwie nix gefunden.
     
  4. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Häh? Benutzung von vsftp findet sich im Internet reichlich.
     
  5. Dexter1992H

    Dexter1992H Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler FGT
    Ort:
    Hannover
    #5 Dexter1992H, 9 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 9 Feb. 2009
    Ja, klar aber nicht in verbindung mit der fb.
    Ich habe keine ahnung wie ich da user anlegen soll oder sonst was.
    Allerdings steht dies wiederum in diesem Forum.
    Aber ich komme mal wieder nicht mit der Rudi-Shell klar.
     
  6. cando

    cando Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Nov. 2008
    Beiträge:
    1,080
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann nimm doch die andere. Einfach per ssh oder telnet anmelden...:bier:
     
  7. Dexter1992H

    Dexter1992H Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler FGT
    Ort:
    Hannover
    Joa.. ich habs jetzt mal in der Shell ausprobiert.

    HTML:
    ## Rudi-Editor
    ## Bitte umgebende Zeilen NICHT löschen ("cat > ...", "RUDI_EOF")
    cat > /var/tmp/passwd << 'RUDI_EOF'
    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
    ftpuser:XXXXXXXX:1000:0:ftp user:/var/media/ftp:/bin/sh
    ftp::ftp:0:0:ftp user:/var/media/ftp/uStor01/ftp/:/bin/sh
    modsave flash
    modsave
    Demnach habe ich jetzt ein usernamen "ftp" mit Passwort "ftp" angelegt. korrekt?
    Wenn das so stimmt habe ich das Problem das diese Log-in Daten nicht funktionieren.
     
  8. colonia27

    colonia27 Guest

    das Passwort muß in verschlüsselter Form da rein.
    Verschlüsseln kannst du z.B hier klick
     
  9. Dexter1992H

    Dexter1992H Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler FGT
    Ort:
    Hannover
    Ok, danke.
    Ich hab dann nur noch 2 Fragen:
    1. Wie muss ich User anlegen damit die kein PW brauchen? die PW Zeile einfach weglassen?
    2. Ich kann den Speicher nicht mehr über "Netzlaufwerke hinzufügen" unter windoof einbinden.:confused:
     
  10. colonia27

    colonia27 Guest

    zu 1: nein nicht leer lassen. Aber das verschl. PW zwischen den Doppelpunten : nicht eintragen.
    zu 2: weiß ich jetzt so gar nicht. Hab ich nie benutzt/benötigt
     
  11. matze1985

    matze1985 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2007
    Beiträge:
    1,537
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist nicht vollständig von der Syntax, da fehlt z.B. noch ein zweites 'RUDI_EOF' vor dem modsave, außerdem brauchst du nicht modsave flash und modsave, ein modsave all reicht.
    Nutzte doch einfach einen ssh-Zugang und dann das tool adduser.


    EDIT: aso was dein Netzlaufwerk angeht, wenn du das im AVM-Webif deaktivierrt hast, dann geht das nicht mehr, logisch oder?
     
  12. Dexter1992H

    Dexter1992H Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler FGT
    Ort:
    Hannover
    Ist klar.
    Aber das habe ich ja aktiviert.
    Nur FTP Zugriff habe ich deaktiviert.
     
  13. matze1985

    matze1985 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2007
    Beiträge:
    1,537
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    läuft denn der smbd?
    Code:
    ps | grep smbd
     
  14. Dexter1992H

    Dexter1992H Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler FGT
    Ort:
    Hannover
    Öhhhh...
    Ich hatte vielleicht vergessen zu erwähnen das ich von Linux/Telnet/Kommandozeilen keine große Ahnung habe.

    wo muss ich das genau eintippen?^^

    Kann ich eigentlich auch lese/schreib Rechte setzen?
     
  15. colonia27

    colonia27 Guest

    naja,
    in der telnet oder ssh-Session auf deiner Box
     
  16. Dexter1992H

    Dexter1992H Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler FGT
    Ort:
    Hannover
    habs so eingetippt wie du gesagt hast.
    Code:
    3500 root      1176 S    grep smbd
    das spuckt der mir aus.
     
  17. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Also kein Samba.
     
  18. Dexter1992H

    Dexter1992H Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler FGT
    Ort:
    Hannover
    Und das heisst für mich?
     
  19. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Dass du lesen musst, wenn du den haben willst für irgendwelche Zwecke.
     
  20. Dexter1992H

    Dexter1992H Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler FGT
    Ort:
    Hannover
    #20 Dexter1992H, 9 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 9 Feb. 2009
    Ok...

    Kann ich denn noch anders auf den USB Speicher zugreifen?
    Immer über das Internet zu gehen ist ein bissel langsam.