VTO-3211 Mifare Kartenleser geht nicht mehr mit Asterisk

fluffymadness

Neuer User
Mitglied seit
22 Apr 2016
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Wahrscheinlich eh ein bekanntes Problem, hab aber noch keine Lösung dazu gefunden.
Bin momentan auf Sip Firmware 4.3 am VTO.

Mir ist nicht ganz klar warum alle Karten gelöscht werden wenn man auf Asterisk
bei den Sip-Server Settings umstellt und auch Raumzuweisungen nicht mehr erstellt und geändert werden können.
War das auf den 3.0 Firmwares auch schon so das die Funktionalität derart künstlich beschnitten wurde?

Gibt es ev. eine Möglichkeit bereits registrierte Mifare Cards/Tags die auf eine Raumnummer zugewiesen wurden
zu erhalten, bzw diese nachträglich via irgwelche Debug/Wartungsschnittstellen am VTO
zu erstellen.
Hab inzwischen schon die Dahua Debugkonsole studiert und die CGI-Api durchgesehen, und bin leider nicht fündig geworden.

Folgendes habe ich via CGI probiert, aber leider ohne Erfolg.

http://<server>/cgi-bin/recordFinder.cgi?action=getQuerySize&name=AccessControlCard
geht zwar und zeigt das keine Einträge da sind

Den Befehl weiter unten habe ich auch probiert, kam aber ein Error. Ich vermute mal, dass der Befehl sowieso nicht gehen würde weil nirgends eine RoomNr vorkommt
und wahrscheinlich die UserID in dem Fall nicht der Raumnummer entspricht.
http://<server>/cgi-bin/recordUpdater.cgi?action=insert&name=AccessControlCard&CardNo=121&UserID=111&CardStatus=1&CardType=2

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

Hab inzwischen einen Beitrag von dirty_pauk auf ipcamtalk gefunden und kann bestätigen, dass das auch bei mir am VTO funktioniert hat:

Sip Server des VTO's einschalten
Alle Rooms anlegen, ID Cards für die Rooms anlegen.
Dann im Webinterface auf Backup UserInfo
Asterisk im Webinterface wieder einschalten.
Nach dem Reboot:
Import UserInfo

Alle Räume sind dann wieder da und mann kan weiterhin Karten anlegen und konfigurieren.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: