.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wählen per PHP

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von docsteel, 13 Dez. 2008.

  1. docsteel

    docsteel Neuer User

    Registriert seit:
    5 Nov. 2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist es möglich der FritzBox via PHP zu sagen: "Wähle Nummer xyz" und wenn man dann den Hörer abnimmt an einer bestimmten (evtl. fest zu definierden) Nebenstelle wählt die Box die Nummer.

    Hintergrund ist folgender: Ich habe ein Web Adressverzeichnis und dort soll es ein Button 'wählen' geben der dann die Nummer wählt.

    Ich weiß das es mit Asterisk geht. Das ist aber nicht mein Ziel. Ich brauch das ganze als quasi "FritzBox eigene" Lösung. Auch JavaScript scheidet leider aus.
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,702
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Suche mal nach Wahlhilfe - da sollte Dir geholfen werden
     
  3. docsteel

    docsteel Neuer User

    Registriert seit:
    5 Nov. 2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Für die Wahlhilfe muss aber ein Box Passwort gesetzt sein und der Besitzer der Box möchst eben keins setzen (wieso auch immer....)

    Und: das ganze muss Systemübergreifend funktioneren..muss also direkt via Browser auf unterschiedlichsten Systemen (Mac, Win, Linux, Unix) funktioneren.
     
  4. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Evtl geht folgendes auch ohne Passwort:
    Code:
    <html>
      <head>
        <title>dial</title>
      </head>
      <body>
        <form method="POST" action="http://fritz.box/cgi-bin/webcm" target="_self" id="uiPostForm" name="uiPostForm">
    	<input type="hidden" name="login:command/password" value="PASSWORD" id="uiPostPassword">
    	<input type="hidden" name="telcfg:settings/UseClickToDial" value="1" id="uiPostClickToDial">
    	<input name="telcfg:command/Dial" value="NUMBER" id="uiPostDial">
    	<input type="hidden" name="telcfg:settings/DialPort" value="1" id="uiPostDialPort">
    	<input type="submit">
    </form>
    
      </body>
    </html>
    Da die Wählhilfe noch so unausgegoren ist wie gehabt (es klingelt erst beim anderen, der gehalten wird bis man dann selber drangeht), muss man nach dem Knopfdruck im passenden Moment den Hörer abheben und das auf der passenden MSN.
     
  5. docsteel

    docsteel Neuer User

    Registriert seit:
    5 Nov. 2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 docsteel, 4 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 4 Feb. 2009
    Das hilt mir leider nicht.

    Ansonten wäre noch eine Möglichkeit die ca. 3000 Kontake aus der MySQL DB irgendwie in das Telefonbuch der FritzBox zu bekommen?

    Inzwischen nehme ich auch eine Java-Version der Wählhilfe (die aber eben nicht über die "Wählhilfe" Funktion der FB geht, da die zu unzuverlässig ist...und sowas wie "Hörer im passenden Moment abheben" in der Umgebung nicht geht).
    Einzige Bedingung: das ganze muss unter Linux laufen. Windows Software Lösungen scheiden aus, da bei dem Kunden nur Linux läuft.

    Ideen anyone?
     
  6. apollon

    apollon Neuer User

    Registriert seit:
    18 Mai 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich weiss nicht ob hier jemand weitergekommen ist, trotzdem krame ich den alten Beitrag mal aus. Ich würde gern auf meiner Webseite ein Rückruf-Button einrichten.

    Der User gibt seine Nummer ein und klick Anrufen. Meine Fritz!box führt den Anruf aus. Die Sicherheitslücken sind mir bewußt.

    Meine Idee:
    Einen Script auf der Box, der per "Post" Daten empfängt und dann die Rückruffunktion auslöst. Super wär noch eine Routine die auf deutsche Festnetznummern prüft, aber über die Sperrliste der Box kann man eventuell auch einiges ausschliesen.

    Die HTML-Datei von Mega funktioniert super (7240), aber nur lokal. Gebe ich die Dyndns-Adresse ein, kommt es zu einem Fehler.

    Hat jemand ähnliches realisiert oder hat jemand mit den Fähigkeiten Lust dazu. Meine Fähigkeiten in punkto Box-Scripting reichen leider nicht aus :(

    Ich bin mal gespannt...