.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

W 500V Internetzugang mit Freenet

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von caddy6, 2 Nov. 2006.

  1. caddy6

    caddy6 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe folgendes Problem(e) mit dem W 500V.

    Doch vorerst eine kurze Erklärung:

    Ich bin freenet Nutzer, mit einem 16000 Dsl-Anschluß. Die Benutzereingabe mit einem frnx/benutzername sowie die Passworteingabe xxxx/xxxxxxx habe ich mittlerweile hinbekommen. Oder auch nicht, weil manchmal kam die Nachricht Passwort oder Benutzername falsch. (bitte nicht mit dem Fehler verwechseln, wegen / falsche Zeichen)

    Die Kommunikation zum Router über LAN Verbindung sowie über WLAN funktioniert auch.

    Aber: Ich bekommne keine Internetverbindung zustande. Die Online LED, leuchte nur mal kurz bei Einschalten des Routers und dann nie wieder.

    Was mache ich falsch??

    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    #2 doc456, 2 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 2 Nov. 2006
    Hallo caddy6,

    was du falsch machst wollen wir ja klären, oder! ;)
    Du hast die inneren Verbindungen ja hinbekommen (LAN/WLAN).
    Bist du sicher, daß alles vom Splitter/NTBA/Router richtig verkabelt ist?
    Vielleicht ist das Kabel (es sollte LAN-Kabel sein) zum Speedport defekt!

    Der Speedport wird doch meist von T-... verwendet, hast du noch eine Fritzbox davor/dazwischen?

    PS: Willkommen im Forum! :)

    EDIT: Schua mal hier, vielleicht hilfts!
     
  3. caddy6

    caddy6 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe die LAN-Kabel schon hin und her gewechselt. Also kann ich schon mal ausschließen, dass diese defekt sind.

    Habe kein anderes Modem dazwischen geschaltet. Möchte also nur das reine W 500V verwenden. Sprich als Modem und Netzwerk.

    Danke für die schnelle Antwort.
     
  4. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    den Thread hast du gelesen, oder?
     
  5. Atomino007

    Atomino007 Neuer User

    Registriert seit:
    21 März 2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Caddy6,

    hast Du alle Einstellungen auch im Router durchgeührt, die für eine Verbindung notwendig sind?
    Also zuerst den PC und den Router per LAN-Kabel (nicht WLAN) verbinden.
    Dann Internetbrowser starten und in der Adresszeile 192.168.2.1 eingeben.
    Nun das Paßwort eingeben ( Auslieferung: 0000 ).
    Oben links im Fenster ASSISTENT > Schritt für Schritt anklicken.
    Nun erfolgt die Paßwortvergabe für den Zugang zum Router.
    Dabei solltest Du ein neues Paßwort vergeben. Dies hat aber nichts mit der späteren Verbindung zu tun.
    Als nächstes ANDERE PROVIDER anklicken für FREENET.
    Im folgenden Fenster die FREENET-DATEN eingeben. BENUTZERNAME ist der LOGIN-NAME, welcher in der FREENET-Anmeldung steht. Das geforderte Kennwort ist das PASSWORT, welches Du von FREENET bekommen hast (meist Klein-& Großbuchstaben).
    Wenn Du später per Interent telefonieren möchtest, muß nun die Dauerverbindung EIN sein, ansonsten AUS und ein Haken bei AUTOMATISCH VERBINDEN gesetzt sein.
    AUTOMATISCH TRENNEN nach ...... min. trennt die Verbindung nach der eingegebenen Zeit, wenn in dieser Zeit kein Datenverkehr erfolgt.
    Mit WEITER wird nun die Verbindung getestet.
    Bei Fehlern werden diese angezeigt.
    Für eine LAN-Verbindung wars das.
    Für WLAN müssen weitere Einstellungen am Router UND PC durchgeführt werden. Aber dies, wenn gewünscht, erst, wenn die LAN-Verbindung steht.

    Gruß Atomino
     
  6. caddy6

    caddy6 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo doc456,

    sollte ich etwas übersehen haben???


    Hallo Atomino,

    ja, dass alles habe ich bestimmt schon fünf bis zehn mal wiederholt.
    Mit T-Com FW und mit modifizierter FW. Wie schon oben geschrieben, PC (über LAN-Verbindung) und Router kommunizieren ja miteinander ohne Probleme. Doch wenn ich auf Internetverbindung herstellen gehe. Ist tote Hose.
     
  7. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
  8. caddy6

    caddy6 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    was soll ich sagen. Die größten und meisten Entdeckungen dieser Welt, wurden durch einen Zufall gefunden.
    Hmm….so wie beim meinem Internetzugang.

    Habe, wie schon oft zuvor habe ich mal wieder meine Passworteingabe bei T-Online mit Dynamischer IP eingeben.

    Nur diesmal so: T-Online mit Dynamischer IP
    Benutzername: frn6/xxxxxxxxx
    Passwort: xxxxxxxxxxxxx (Passwort ohne „/“, sondern zusammengeschrieben)

    Siehe da auf einmal ging der Laden.

    Trotzdem noch einmal, danke für Eure Hilfe.