W-Lan Phone bzw. VOIP Box über Richtfunkstrecke möglich?

Kiste0606

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2008
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, bin Neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen.

Stand:

Haus 1
-T-Com Anschluß 6000er Comfor plus
-TK-Anlage auerswald 4410 USB für ISDN
- Router w701V
- 1 AP hinter dem Router im Haus 1
- 1 AP nur für Richtfunkstrecke zu Haus 2

Haus 2
-1 AP nur für die Richtfunkstrecke zu Haus 1
-2 AP für die W.lan Abdeckung Haus 2
-1 Tk Anlage noch.... der Anschluß soll wegfallen

Möchte im Haus 2 den Telefon Anschluß abmelden.



jetzt die Frage: Ist es möglich einen Router oder W-Lan Mobil-Voip-Telefon so zu konfigurieren das
er den Router(m. Voip) im Haus 1 erreichen kann.

hoffe es ist jetzt besser beschrieben
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

woprr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Jun 2007
Beiträge
2,997
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Absolut unverständliche Anfrage und Systembeschreibung.
Vielleicht mal bei den anderen hier abguggen wie man richtig fragt?
 

tigerhai0

Neuer User
Mitglied seit
1 Jun 2006
Beiträge
107
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,soetwas ist möglich.Das Zauberwort lautet WDS .Ich betreibe soetwas im Ausland auch (siehe Signatur).Voraussetzung sind gute Richtantennen und kurze Kabelwege (Antennenkabel).
 

Kiste0606

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2008
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, also das Lan bzw. W-Lan Netzwerk steht und funktioniert super.
mein Problem ist kann ich wie in der skizze zu sehen ist in "Haus 2" nen ATA z.B. Auerswald oder Voip fähigen Router installieren der mit dem Router in Haus 1 zurecht kommt ?

Danke für die Hilfe
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,322
Beiträge
2,059,267
Mitglieder
355,938
Neuestes Mitglied
mmorgen