.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

W501V Hardware Reset?

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von URBANsUNITED, 1 Okt. 2006.

  1. URBANsUNITED

    URBANsUNITED Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juli 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!
    Ich brech noch ab.
    Nachdem ich wenigstens mit meinem Problem (W501V -> WDS -> VoIP ?????) weitergekommen bin (DSL Lampe leuchtet und im Menü steht jetzt mit Internet verbunden über WDS), habe ich ein ganz neues Problem.

    Ich kann nun überhaupt nicht mehr auf den W501v zu greifen.

    Hatte schon einen Reset per Telefon gemacht, bringt mich auch nicht weiter.
    Wenn ich DHCP eingeschaltet habe, wird mir eine IP zugewiesen (192.168.2.20 (?) und Gateway (192.168.2.1). Nur bekomme ich keinen Ping, keinen Zugriff o.ä. zustande.
    Irgendwie funktionieren tut er ja, sonst wäre kein DHCP am Start.

    Wie bekomme ich den Router wieder ans Netz? Und kann draufzugreifen?

    Gibt es einen Totalreset? Eine andere Rescuemöglichkeit?

    Der Router kann doch nicht einfach tot sein? Er lief ja, nur als ich einen Port freigeben wollte, ist mir das Teil abgeschmiert. Vorher mehrmals neu starten lassen. Alles einwandfrei.
    Jetzt blink DLS und Wlan leuchtet. Mehr nicht.

    BTW
    Kann mir evtl. jemand ein gemoddetes Image mit AVM Oberfläche zukommen lassen? Wäre ganz toll. Würde mir einiges erleichtern.

    Danke

    URBANsUNITED
     
  2. martian

    martian Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo!

    Also der W501V ist eine gemächliche Kiste...hab/hatte den auch (wird heut zurückgeschickt ;-) ) und der is mir auch dauernd abgeschmiert...zieh einfach mal den Stecker für ein paar Minuten, dann rennt er wieder.
    Auch habe ich bemerkt, dass er wenn WLAN AUS ist, er wesentlich stabiler läuft, also wähle mal nach dem einschalten den Telefoncode #96*0*, dann müsste die WLAN-Lampe ausgehen. Dann kann man wenigstens über LAN wieder einigermaßen surfen. Filesharing etc würde ich ihm nicht antun, dann stürzt er bestimmt wieder ab...

    Viel Erfolg
     
  3. URBANsUNITED

    URBANsUNITED Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juli 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mmmh Danke für den Tip, nur hilft das mir nicht weiter.
    Ich habe weiterhin null Zugriff auf den Router. DHCP läuft aber. Strange!

    URBANsUNITED
     
  4. buckyballplayer

    buckyballplayer Mitglied

    Registriert seit:
    16 Nov. 2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    beim Speedport w501v gibt es den gleichen Totalreset wie bei allen Fritzboxen

    Am analogen Telefon #991*15901590* wählen Quittungston abwarten und das wars.

    Aber ich würd mich nicht wundern wenn dein Problem auf dem PC in Form einer Softwarefirewall oder Zone Alarm liegt.
     
  5. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    heisst "null zugriff" auch kein Zugriff über http://192.168.0.1 oder was auch immer die IP-Adresse der Box ist?

    --gandalf.
     
  6. URBANsUNITED

    URBANsUNITED Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juli 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!
    Genau, ich hatte absolut keinen Zugriff. Das Ding war tot.
    Habe es nun hinbekommen.

    http://www.ip-phone-forum.de/showpost.php?p=706588&postcount=13

    Dort steht die Lösung.

    Ich sage nur Netzwerkkarte auf 10 Mbit, hilft ungemein :)
    Dann klappt auch der Adam2 Zugriff und das Flashen des kernel.image :))

    Danke

    ZeAr