.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

w701 labor 29.04.99 update möglich ?

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von Dreamer76, 18 März 2009.

  1. Dreamer76

    Dreamer76 Guest

    huhu
    ich habe eine modifizierten speedport w701 mit der labor 29.04.99-11500 geschenkt bekommen da mein alter router sich nach langjährigen guten dienst verabschiedet hat.
    jetzt möchte ich gerne eine neuere bzw aktuellere version ohne großen aufwand installieren... auf welche version bzw modifizierte firmware kann ich zurück greifen?
     
  2. Ernest015

    Ernest015 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Jan. 2007
    Beiträge:
    3,136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo, eigentlich auf alle Versionen, die mit der FritzBox 7170 laufen. Aktuell wäre im Moment die Final-Version auf der 7170-Portal-Seite. Das Script lädt diese automatisch herunter, wenn bei der AVM-Firmware die 70 ausgewählt wird.

    mfg
     
  3. Dreamer76

    Dreamer76 Guest

    huhu ernest015,
    also ich kann jetzt ohne jetzt das orgninal 7170 image von der avm hp in die speedport w701v einlesen.
    es gibt keine treiber probs oder so da ja der w701v die sparversion ist? möchte nur nicht den router schrotten...
    danke für die hilfe
     
  4. Ernest015

    Ernest015 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Jan. 2007
    Beiträge:
    3,136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    War das jetzt eine Frage oder eine Aussage? Normalerweise funktioniert der W701V aufgrund der Hardware-Unterschiede zu einer "echten" Fritzbox nicht. Das Script verwendet Teile der TCOM-Firmware um diese auszugleichen, zusätzlich werden "überflüssige" Teile des FritzBox-Menüs entfernt, bspw. USB-Menü oder dritter Telefonanschluss. Ich habe bislang noch von keinem W701V gehört, welches mit einer originalen 7170-Firmware funktioniert hat, das wäre jetzt etwas völlig Neues. Die Firmware musste bislang generell per Script erstellt werden, das Hochladen einer Original-Firmware würde theoretisch funktionieren, anschliessend läuft der Router aber nicht mehr. Aber auch in diesem Fall lässt sich die Box reparieren.

    mfg
     
  5. Dreamer76

    Dreamer76 Guest

    #5 Dreamer76, 18 März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21 März 2009
    huhu ernest015,
    sorry sollte eine frage sein.wie schon gesagt mit modifizieren per script kenn ich mich noch nicht besonders gut aus... mußte bisher nur ein image einlesen...
    mit was für tools kann ich eine box wieder reparieren falls beim flashen was schief geht?
    auf welche modifizierte firmware kann ich alles updaten? freetz,speed2fritz o ....?
    die ip addy sollte sich komplett ändern lassen und nicht nur auf 192.xxx.xxx.
    sorry für die "doofen" fragen
    danke
     
  6. Dreamer76

    Dreamer76 Guest

    hallo
    ich wollte meinen W701 Router mit der
    fw_C_Speedport_W701V_33.04.57-0_Fritz_Box_SpeedportW701V_29.04.70-0-freetz-3316M-sp2fr-09.04.30-r-268M_OEM-avm_annexB_de.image
    ( avm firewall, privoxy, tor)
    durch diese
    fw_C_Speedport_701_33.04.57-11284_Fritz_Box_SpeedportW701V_29.04.80-16352-freetz-6157M-sp2fr-10.11.12-r-1172M-1192_OEM-avm_annexB_de.image (größe 8427520)
    avm firewall, privoxy, tor, ip tables, ip tables cgi)
    aktualisieren.
    leider beibt das skript wiederholt hängen (siehe anhang). ein reboot nach 15 min führt stets zu einer dauerschleife. netzwerkkabel an lan1 und vmware image auf dem aktuellen stand. bei bedarf kann ich das image hochladen damit es jemand bei sich testen kann.
    mit dem recovery image konnte ich zwar die box wieder beleben, aber selbst beim akualisieren auf die alte firmware habe ich keinen zugriff mehr per weboberfläche. ein reboot der box und des rechners ebenfalls ohne erfolg.(feste ip oder dchp) grund ??? kann es an der option ip tables liegen?
    selbst die 29.04.80 sp2fr firmware von einem anderen w701 läßt sich nicht auf die 29.04.29 recoverfirmware installieren.
    ich weiß leider nicht mehr weiter, würde mich freuen wenn mir hier geholfen würde. danke im voraus.
    entschuldigt bitte, das ich in meinen alten threat wieder öffne und keinen neuen erstelle.
     

    Anhänge:

  7. Jpascher

    Jpascher IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 März 2007
    Beiträge:
    6,120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wieso eine so alte Recover Firmware?
    29.04.29
    Das ist leider ein Problem das wir eigentlich noch nie hatten das jemand zu alte recoverfirmware verwendet.
     
  8. Dreamer76

    Dreamer76 Guest

    [Überflüssiges Vollzitat des vorangegangenen Beitrags entfernt - Ernest015]

    huhu jpascher,
    danke für deine antwort, habe keine andereÄ/neuere.
    kann ich eine recover firmware einfach erstellen? sorry bin nicht gerade der fiteste im router ändern. mußte bisher nur zwei image einlesen.
    danke für deine antwort.