W701V als Access Point langsam

kluma

Neuer User
Mitglied seit
2 Mrz 2012
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

betreibe einen W701V als Access Point hinter einem W722V. Beide sind per LAN Kabel verbunden.
Kabel steckt in WAN/LAN1 Port vom W701V.

IP W722V:
192.168.2.1
DHCP ein
DHCP range 192.168.2.100-200

IP W701V
192.168.2.15
DHCP aus
NAT aus

Surfe ich über WLAN über den W701V ist die Verbindung total langsam, gehe ich übers WLAN des W722V ins Internet, ist die Verbindung schnell.

Hatte vorher einen uralt Zyxel als Acces Point, da war die Geschwindigkeit top. Woran kann das liegen? Muss ich den W701V fritzen?


Gruß und Danke,
kluma
 

Lauser71

Mitglied
Mitglied seit
2 Aug 2009
Beiträge
323
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo kluma,
welche Firmware setzt du bei beiden Routern ein ?
Was sagt denn das Systemlog der beiden Router?
 

kluma

Neuer User
Mitglied seit
2 Mrz 2012
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
beim W701V: 33.04.57
W722V Typ B: 1.18.000

wie kann ich einen Systemlog abrufen?

Kann ich beim W701V eigentlich nicht das Modem abschalten? Oder stört das nicht? Die DSL Anzeige blinkt nämlich ständig...
 

Lauser71

Mitglied
Mitglied seit
2 Aug 2009
Beiträge
323
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

kluma

Neuer User
Mitglied seit
2 Mrz 2012
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
funktioniert jetzt. Habe beim Speedport die "Automatische Konfiguration" deaktiviert.
 

Lauser71

Mitglied
Mitglied seit
2 Aug 2009
Beiträge
323
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo kluma,
freut mich das es geklappt hat
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,347
Beiträge
2,033,055
Mitglieder
351,917
Neuestes Mitglied
regist_for_photo_fuck