W900V: Anrufe abweisen/umleiten

miramanee

Neuer User
Mitglied seit
14 Dez 2006
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo Leute!

Ich würde gerne alle Anrufe ohne Rufnummernangabe, die auf meinem W900V ankommen, blockieren oder auf einen der internen Anrufbeantworter mit spezieller Ansage umleiten.

Ist das möglich?
 

Ernest015

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Jan 2007
Beiträge
3,136
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Ja, da ist möglich, leider kann ich für deine Labor-Version (29.04.99-12526) kein Beispiel machen.
Bei der aktuellen AiO (29.04.63-12661) ist das schon im Menü vorgesehen.

- Anrufbeantworter einrichten, dies ist bei der aktuellen AiO jetzt nach "Telefoniegeräte" gewandert -> Neues Gerät einrichten

- Erweiterte Einstellungen -> Rufumleitung -> Button "Neue Rufumleitung"
Rufumleitung.jpg

Hier lassen sich nun Anrufe ohne Rufnummer bequem auf andere Nummern oder den internen Anrufbeantworter umleiten.

mfg
 

hock

Neuer User
Mitglied seit
14 Jun 2007
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dem Himmel und vor allem aber den Programmierern hier sei Dank. Ich hatte vor längerer Zeit davon hier gelesen, es aber nicht wiedergefunden. Wenn ich es jetzt noch hinkriege einen eigenen Text in den Anrufbeantworter zu frimmeln ist das Teil für mich komplett.

 

miramanee

Neuer User
Mitglied seit
14 Dez 2006
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ihr seid die Besten!

Ja, da ist möglich, leider kann ich für deine Labor-Version (29.04.99-12526) kein Beispiel machen.
Bei der aktuellen AiO (29.04.63-12661) ist das schon im Menü vorgesehen.
Hey Ernest015!

Einfach super der Tipp. Habe das aktuelle Script verwendet und nach dem Upload in meiner Box alles so wie beschrieben vorgefunden. Ein Traum!

:groesste:
 
Zuletzt bearbeitet:

miramanee

Neuer User
Mitglied seit
14 Dez 2006
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
So geht das

Wenn ich es jetzt noch hinkriege einen eigenen Text in den Anrufbeantworter zu frimmeln ist das Teil für mich komplett.
Hey hock!

Das sollte eigentlich kein Problem sein. Ich habe an meiner Box ISDN-Geräte angeschlossen und komme mit der Tasteneingabe **600 in den Anrufbeantworter der Fritz!Box bzw. des W900V. Dort navigiert eine Stimme durch das Menü. Mit der Zahlenfolge 4-1-8 kann man ohne zu warten eine Ansage über das Telefon aufnehmen.
 

hock

Neuer User
Mitglied seit
14 Jun 2007
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Klasse!

Danke miramanee,

aber gab es da nicht mal einen Hinweis, dass man eine Wavdatei irgendwo einspielen kann?

Ich weiß nicht ob Du schon mal die Sketche im TV über das Besprechen von ABs gesehen hast, bei mir geht das so ähnlich ab. :idea:


BTW: Probleme beim abhören der eigenen Ansage hat auch Doug >>Klick<<
 

Ernest015

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Jan 2007
Beiträge
3,136
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
@hock

Ja, den gab es hier.
Eine wav-Datei im Originalformat scheint demnach wohl nicht zu funktionieren, sie müsste erst in das im Thread genannte Speex-Format umkodiert werden. Ich hab mir den Thread jetzt nicht vollständig durchgelesen, aber das wäre aber wohl eine, wenn auch nicht einfache, Möglichkeit.

mfg
 

hock

Neuer User
Mitglied seit
14 Jun 2007
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Es will und will nicht

An allen erstmal vielen Dank für die Tips.

Nachdem ich mich nun mühsam durch das Speexformat durchgewühlt habe, konnte ich am Schluß zwar die so erstellte Datei auf dem USB Stick ersetzen (und umbenennen), aber beim anwählen ertönt immer noch die holde Maid von AVM. :confused:

Ich weiß ja dass es nicht leicht ist eine Frau zum.... lassen wir das.:rolleyes:

Legt die FB die aufgenommenen Anrufe eigentlich auch im Speexformat auf dem USB Stick ab?
Hab bisher immer die Wav aus der Emailnachricht gezogen, nun muss ich feststellen das die Datei auf USB sich garnicht abspielen läßt.

Naja - für heute reichts mir.
 

hock

Neuer User
Mitglied seit
14 Jun 2007
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Es hat geklappt!

So - nachdem ich heute Morgen noch einige Internetseiten durchgeackert habe, bin ich auf eine Lösung gestoßen die zumindestens bei mir funktioniert hat.
Gefunden habe ich es hier
man muss einfach über das Telefon eine neue Ansage aufnehmen und diese dann mit der gewünschten Ansage auf dem USB-Stick überschreiben.

Jetzt habe ich endlich meinen Anrufbeantworter gekoppelt mit einer Rufumleitung auf der FRITZ!Box, um Anrufer die ihre Rufnummer unterdrücken, sofort auf einen Anrufbeantworter umzuleiten. :dance:

ich hoffe ich konnte damit auch einen kleinen Beitrag hier leisten.

hock
 

ford

Neuer User
Mitglied seit
3 Apr 2008
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe die aktuelle Labor-Version (29.04.99-12526) drauf
da gibt es dieses Menü wie von Ernest015 beschrieben nicht

Daher meine dumme Frage welche Firmware ist AiO (29.04.63-12661)
und wie bekomm ich diese drauf ? muss ich nur den Hacken entfernen beim erstellen der Firmware bei Laborversion?
 

Ernest015

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Jan 2007
Beiträge
3,136
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo, die aktuelle AiO-Labor-Version ist die 29.04.63-13038 (für W900V/7170), dazu das aktuelle Script vom 25.11. herunterladen und dann unter "Use AVM Labor Firmware" im Untermenü die All in One auswählen.

Das Anruf-Menü ist darin vorhanden (gerade nachgesehen).

mfg
 

hock

Neuer User
Mitglied seit
14 Jun 2007
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wow,
ich hab noch die Firmware-Version 29.04.63-11945 - aber sie lüpt. ;)

...never touch...:nemma:
 

ford

Neuer User
Mitglied seit
3 Apr 2008
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
:) Super :)
hab alles hinbekommen, hat super geklappt. Dank dem Tipp :D ALL IN ONE

Aber was heisst eigendlich AiO?
 

ford

Neuer User
Mitglied seit
3 Apr 2008
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich möchte gerne Anrufe auf den Internen AB umleiten, wenn ich gerade Telefoniere, damit ich durch das Anklopfen nicht gestört werde.

:confused:Aber wie des öfteren bekomme ich dieses mal wieder nicht gebacken.:confused:

Gibt es eine Möglichkeit dafür?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,997
Beiträge
2,041,185
Mitglieder
353,255
Neuestes Mitglied
dssfdfds