.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

W920 --- nach fritzen kein DSL möglich

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von MrFrankfurt, 3 Dez. 2008.

  1. MrFrankfurt

    MrFrankfurt Neuer User

    Registriert seit:
    6 Juni 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Gemeinde,

    habe meine W920 versucht zu fritzen, leider geht kein DSL...bleibt rot und hat komische Treiberversion 9.x.x.x.x (trage ich heute Abend nach, da ich die Nummer nicht im Kopf habe)
    Erst mal meine Grunddaten:
    OS : Vista
    DSL: noch 6000 kommt jetzt aber 16+
    W920 direkt am Rechner
    Aktuelles

    Vorgehen:
    Umbuntu installiert und vorbereitet (nach der Anleitung
    Box gefritzt... ging leider schief (Grundeinstellungen, nur Model auf W920 gestest)
    Kernel Image über FTP nachgeschoben
    Fritz Oberfläche .59 Ok aber kein DSL
    Auf .58 umgestellt = gleiches Problem
    auf Labor (all in one) mit Force „T-Com Driver“ gegangen = immer noch kein DSL Sync

    da stehe ich nun mit meinem Latein... kann jemand helfen? was habe ich falsch gemacht?
    Kann ich wenn garnix mehr geht einfach auf T-Com zurück?

    Help ;-)

    gruss
    T
     
  2. cl0ak

    cl0ak Neuer User

    Registriert seit:
    6 Okt. 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So wie ich das bis jetzt verstanden habe, ist ADSL und ADSL+ nicht mit dem integrierten Modem möglich. Du musst die Firmware auf "Only ATA" patchen und ein Modem dran hängen.
     
  3. schnurz

    schnurz Neuer User

    Registriert seit:
    17 Sep. 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit Version .58 läuft ADSL korrekt.
     
  4. MrFrankfurt

    MrFrankfurt Neuer User

    Registriert seit:
    6 Juni 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, aber .58 hatte ich auch drauf ... selbes Problem.

    hmmm heute Abend noch mal schauen, wenn nicht dann eben wieder TKotz Image.

    die DSL Treiber Version 9. ist komisch.

    T
     
  5. iqjet

    iqjet Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2006
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    47.6076 N, 12.2016E
    nicht ganz richtig, siehe meine Signatur TCOM HW Treiber sind gleich wie in der aio 13046.

    Laß den Script ganz normal durchlaufen, also keine 3rd SW oder Treibergeschichten, nutze den ftp push über den script. Als zusätzliche Option empfehle ich das löschen der mtd3 & mtd4 Partitionen.

    Die aio 13046 geht definitv mit V(A)DSL.
    Der DSL Treiber 9.5.2.1.1.6 A ist OK
    Es hat User gegeben die bei der aktivierten Funktion IPTV keinen sync zusammenbrachten.
    Siehe Monsterthread
    http://www.ip-phone-forum.de/showpost.php?p=1219414&postcount=1314

    All die betroffenen in diesem Thread haben 1&1 als Provider.

    Gruß
    Thomas
     
  6. MrFrankfurt

    MrFrankfurt Neuer User

    Registriert seit:
    6 Juni 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Tips.

    Nur das ich die Settings richtig verstanden habe ....

    Box W920 einstellen und unter Optionen "force TCom"(da ja sonst eine ATA Version erstellt würden) den rest lassen wie er ist.... richtig?

    Das ist eigentlich das was ich gemacht habe. Ich werde nochmal mit FTP Push versuchen das Image drauf zu bekommen. vielleicht hilfts

    werde nachher berichten.
     
  7. MrFrankfurt

    MrFrankfurt Neuer User

    Registriert seit:
    6 Juni 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    mal ein Update von meiner Fritzen Odysee .....

    gestern Abend erneuter Versuch mit FTP die All in One einzustpielen...
    Ergebniss: Bootschleife :-(
    Box wieder mit AVM tool in Adam2 mode ...
    Version .58 einzuspielen versucht
    Ergebniss: Bootschleife *arrrggggssss*

    dann hatte ich die Nase voll und habe orginal Tkotz FW drauf .... und siehe da die funktioniert.... wenigstens nix kaputt

    vieleicht mache ich Anfang nächste Woche noch einen Versuch.
     
  8. Jpascher

    Jpascher IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 März 2007
    Beiträge:
    6,120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du weist aber, dass es mit dem Skript auch geht?

    Ein reboot hindert einen nicht mit push erneut die Original oder eine gefritzt firmware zu laden.
     
  9. MrFrankfurt

    MrFrankfurt Neuer User

    Registriert seit:
    6 Juni 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ja das ist mir bewusst nur nach dem 2 Images immer wieder neu starten dachte ich mir ... erst mal wieder Original ;-) Wobei ich auf meinem Vista auch Probleme hatte mit dem Skript (nur beim einspielen) also habe ich das über FTP gemacht. Das WE ist recht voll... wenn das final 7270 Image verfügbar ist will ich noch einen Versuch wagen ;-)