.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

w920v diverse probleme...

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von funk, 15 Okt. 2008.

  1. funk

    funk Neuer User

    Registriert seit:
    6 Juni 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Tübingen
    ok,

    jetzt haben sich noch ein paar sachen ergeben, nachdem ich ja schon hier
    mit dem "rumheulen" angefangen habe.. ;)

    1. die config hat mich dann irgendwann von selber ausgeloggt...und beim nächsten
    mal hat es dann auf "5 mal auf nen anderen unterpunkt klicken" -> "beenden im unter-
    punkt klicken" -> und dann "beenden" klicken doch mal funktioniert mit dem ausloggen.

    2. als ich die mac-adresse vom laptop meiner freundin freigeben wollte hat es mich
    aus dem wlan rausgehauen und sie nicht angenommen...nach ca 3 min hat sich dann
    das wlan reset-et und der laptop war freigegeben...

    3. ich hab ein sinus 421 am router angemeldet und meine sipgate-nummer eingetragen.
    jetzt blinkt die ganze zeit der knopf, der signalisiert dass ich entgangene anrufe habe
    und wenn ich drauf drücke kommt nur die sanduhr mit "bitte warten" bis es zum start-
    bildschirm zurück geht.
    wenn ich dann auf löschen gehe und übers menü in die anrufliste steht da, dass ich
    22 anrufe von der sipgate nummer habe...
    nachdem ich das gelöscht habe kam nach ein paar sekunden wieder die meldung ich
    hätte entgangene anrufe und der blinkende knopf! der einzige unterschied ist, dass
    die liste der unbeantworteten anrufe jetzt leer ist...

    ich hab den router erst heute in betrieb genommen und wollte ihn eigentlich genauso
    konfigurieren wie den w900v...das scheint nicht ganz zu klappen!! falls jemand ne
    idee hat woher die probleme kommen: ich bin für alle anregungen offen!

    gruß,
    frank
     
  2. iqjet

    iqjet Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2006
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    47.6076 N, 12.2016E
    3 Alternativen:
    - nochmals die org. T-Home .58 FW drüberbügeln
    geht es immer noch nicht...
    - den SP920 zurück an die T-Home schicken
    oder ganz verwegen
    - fritzisierren
    geht es immer noch nicht...
    zurück nach T-COM FW und das Teil tauschen.
     
  3. funk

    funk Neuer User

    Registriert seit:
    6 Juni 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Tübingen
    hmmm...

    also fritzisieren ist ja jetzt eigentlich schon ne möglichkeit..allerdings
    kann ja die original-software eigentlich endlich fast soviel wie eine
    fritzbox...
    außerdem gibt es ja immer noch probleme mit dem fritzen des w920v,
    oder?

    umtauschen wäre natürlich bitter....

    muss mal die fw nochmals aufspielen und dann mal schauen, was er so sagt!

    gruß,
    frank
     
  4. iqjet

    iqjet Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2006
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    47.6076 N, 12.2016E
    hast du die aktuellste T-COM FW drauf (.58)?
     
  5. funk

    funk Neuer User

    Registriert seit:
    6 Juni 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Tübingen
    jup, fw version 65.04.58

    gruß,
    frank