.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

w920v mit Speed2fritz / freetz ausstatten - Allgemeine Fragen

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von hustle, 13 Nov. 2008.

  1. hustle

    hustle Neuer User

    Registriert seit:
    16 Aug. 2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin am überlegen meinen neuen VDSL Router w920v mit speed2fritz bzw. im anschluss mit freetz zu versehen.
    Damals habe ich schon mal meinen w701v mit dem Script von Jpascher gefritzt.

    Meine Frage ist eigentlich nur, ob es (größere) Probleme bezüglich speed2fritz bzw. freetz mit dem w920v gibt?
    Gibt es Probleme mit dem SSH Daemon? Würde nämlich ganz gerne unterwegs perr ssh auf meine Fritzbox dann kommen.

    Ich bin zwar schon mal den Hauptthread ein wenig durchgegangen, aber ich habe jetzt keine detailierte Auflistung gefunden, was geht und was nicht geht.
    Nur, dass man für VDSL halt eine bestimmte FW benötigt etc pp.

    Danke für euere Hilfe.

    Gruß
     
  2. Jpascher

    Jpascher IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 März 2007
    Beiträge:
    6,120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Steht bereits im Hauptrartikel, freetz geht nur mit der AiO und dei AiO geht nur im ATA Mode.
     
  3. hustle

    hustle Neuer User

    Registriert seit:
    16 Aug. 2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ATA Modus bedeutet?
    Wie sieht es mit Problemen aus?

    Geht mit der All in One VDSL?
    Und sorry, dass ich hier nachfrage, weil der Hauptthread ist mir total unübersichtlich und finde auf meine Fragen keine Antwort.

    Gruß
     
  4. Jpascher

    Jpascher IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 März 2007
    Beiträge:
    6,120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ATA Modus bedeutet?

    Als Router hinter einen Modem.

    Wie sieht es mit Problemen aus?

    Beiträge duchlesen oder ausproboeren.

    Und sorry, dass ich hier nachfrage, weil der Hauptthread ist mir total ...

    Steht doch in den esten paar Zeilen, tut mit leid aber etwas lesen ist schon angebracht!
     
  5. abhay420

    abhay420 Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    update Image W920V wie?

    Hallo Zusammen,

    ich danke Euch erstmal für die tolle Arbeit.
    Was ich hier fragen wollte, ist, wie macht man den Update von speed2fritz Images. Leider habe ich aus den zahlreichen Forum Beiträgen nichts derartiges lesen können. Muss man den Speedport erstmal auf die originale T-COM Firmware zurücksetzen und dann das Speed2fritz Image draufspielen ? Wenn ja wie setzt man es zurück?
    Ich habe zwar meinen Speedport w920v erfolgreich mit Japscher Script gefritzt vor drei Monaten, aber es steht in diesem Script nicht drin, wie man es updaten kann. Auf eine schnelle Antwort würde ich mich sehr freuen.
    Was ich noch fragen wollte, welche Firmware kombination wäre für mich mit dem Internetanschluß von O² DSL 4000 geeignet, wobei ich den Speedport W920V als ATA modus verwende?

    Danke!
     
  6. skyteddy

    skyteddy IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    5,848
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Bayern
    #6 skyteddy, 2 Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 2 Juli 2009
    Das wäre aber neu. Ich kenne mindestens 2 Leute die nen w920v mit s2f und freetz direkt am ADSL-Anschluß betreiben!

    Nein, erzeug einfach ein neues Image und mach einfach nen Update über die WebGui


    Siehe FAQ

    Happy computing!
    R@iner
     
  7. BurningCrash

    BurningCrash Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juni 2007
    Beiträge:
    1,756
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    München
    Hallo jpascher,

    ich habe folgende kombi:
    fw_Speedport_W920V_65.04.74-0_Fritz_Box_DECT_W920V_54.04.76-0-freetz-3468M-sp2fr-09.06.29-r-367M_OEM-avm.image

    an nem 16+ Anschluss am laufen ^^

    läuft ohne probleme... ^^
     
  8. Jpascher

    Jpascher IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 März 2007
    Beiträge:
    6,120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0


    ja das war mal ist inzwischen längst überholt!
     
  9. abhay420

    abhay420 Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Kompatible Firmware kombination für w920v für ADSL

    Vielen Dank für die Antwort.

    Da ich vor habe den w920v direkt am DSL Anschluss zu betreiben ,ohne ATA Modus, möchte ich gerne hierzu die Sp2f Einstellungen wissen. Hier im Forum gibt es zahlreiche Firmware.conf für die ADSL Anschlüsse. Leider taugt keine von denen für meinen O2 DSL 4000er Anschluss.
    Es wäre sehr hilfreich wenn Jemand mir die Sp2f Einstellungen nennen könnte oder die Firmware.conf für den W920V zur Verfügung stellt.
     
  10. Gizmo_Ger

    Gizmo_Ger Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juni 2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Lübeck
    @abhay420
    Warum probierst du es nicht einfach mal aus? Ist gar nicht schwer und wenn etwas nicht funktionieren sollte, kannst du auch ganz einfach wieder zurück auf Start gehen. 4000¤ gibt's aber leider nicht. ;)
     
  11. abhay420

    abhay420 Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Danke für die tolle Antwort, leider hat es mir nicht weitergeholfen.

    Wie ich es bei dir sehe, funktioniert es bei dir. Leider weiß ich nicht wie ich sp2f Image mit dieser Version erstellen kann. "sp2fr-09.07.08-r-387M". Auf eine eindeutige Hilfreiche Tip wäre ich Dir dankbar.

    Gruß

    Abhay
     
  12. skyteddy

    skyteddy IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    5,848
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Bayern
    Ja Du mußt schon selber tätig werden, da hat Gizmo_ger schon recht! Was bei Dir an deinem Anschluß funktioniert, wird Dir keiner definitiv sagen können. Das mußt Du schon ausprobieren.

    Allerdings gibt es die Tabelle mit den Rahmenbedingungen. Die ist in vielen Fällen sehr hilfreich.

    Einfach mal losstarten. Wenn alle Stricke reißen, würde ich eine Firmware aus 2 mal 75.04.72 bauen oder die Firmware gleich nativ mit einem geeigneten Tool uploaden. Hat halt nicht alle Features, läuft aber an fast allen Anschlüssen.

    Happy computing!
    R@iner
     
  13. Gizmo_Ger

    Gizmo_Ger Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juni 2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Lübeck
    #13 Gizmo_Ger, 20 Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 20 Juli 2009
    @abhay420

    sp2fr-09.07.08-r-387M:
    sp2fr = speed to fritz
    09.07.08 = Datum = 8.Juli 2009
    r-387 = Revision des Skriptes
    Hier gibt's jetzt wieder eine dieser tollen Antworten: ;)

    Ich weiß wirklich nicht, was daran so schwer ist sich einfach mal Zeit zu nehmen und erstmal lesen. Habe ich auch gemacht und ich beschäftige mich auch erst seit ein paar Wochen damit.

    1. http://wiki.ip-phone-forum.de/skript:freetz_und_speed-to-fritz
    2. http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=172137
    3. http://wiki.ip-phone-forum.de/speedport_w920v-a_v_dsl-rahmenbedingungen
    4. http://wiki.ip-phone-forum.de/skript:tabelle
    5. letztendlich auch diesen Thread

    Eine Anleitung nach Schema F gibt es nicht. Dafür sind die Bedürfnisse (T-Com Basis oder 7270 Release/Labor oder 7570), die Anbindung an das Internet (ADSL/VDSL) und Provider (siehe Rahmenbedingungen) zu unterschiedlich.
    Bau erstmal ein paar Images aus Jux und Dollerei. Zu den einzelnen Punkten im Skript gibt es auch eine kleine Hilfe. Und wenn du die Feature gefunden hast, die du benötigst und das Skript fehlerfrei durchläuft, ab damit auf die Box. Entweder per PushFTP, oder WebUI oder auch mit skyteddy's tool.
    Und falls es nicht funktionieren sollte, kannste einfach wieder zurück. -> Restore original T-Com firmware
     
  14. abhay420

    abhay420 Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Wie erzeuge ich eine Image mit den o.g. Revisionsnr.?

    Hallo,

    ich habe es bis heute nicht geschafft, eine adsl+ lauffähige image für den w920v zu erzeugen. Leider bekomme ich auch keine Image mit der Revisionsnr.: r-347 hin. Wo und welche befehle müssen eingegeben werden, damit man solche image erstellen kann.
    Ich wäre auch sehr dankbar, wenn mir jemand eine lauffähige Image zuschicken könnte oder wenigstens die Einstellungen nennen kann.

    Danke
     
  15. Ernest015

    Ernest015 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Jan. 2007
    Beiträge:
    3,136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Am einfachsten wäre es, die Datei download_speed-to-fritz.sh zu editieren:

    Zeile 34 lautet:

    Code:
    svn co https://freetzlinux.svn.sourceforge.net/svnroot/freetzlinux/trunk/speed-to-fritz speed-to-fritz
    Hier kann jetzt nach dem svn co die gewünschte Revision eingetragen werden:

    Code:
    svn co [COLOR="Red"][B]-r 347[/B][/COLOR] https://freetzlinux.svn.sourceforge.net/svnroot/freetzlinux/trunk/speed-to-fritz speed-to-fritz
    Diese Befehlszeile geht auch direkt im Terminal-Fenster, das Script wird dann zwar heruntergeladen, aber nicht gestartet.

    mfg
     
  16. Jpascher

    Jpascher IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 März 2007
    Beiträge:
    6,120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Speed-to-fritz hat eine Option in der man für start-freetz die Revisionsnummer setzen kann.
     
  17. abhay420

    abhay420 Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    W920V Speed to fritz kein Internet außer DSL Syn.

    Hallo,

    ich habe jetzt alle Varianten versucht bzw. alle revisionen, die ich hier im forum gelesen habe.
    Es tut sich einfach nichts!
    DSL Sync. besteht aber Internet nicht.
    Langsam verliere ich an dem ganzen Spiel die Lust weiter zu machen.
    Bitte helft mir, nennt mir die genaue Image, bzw. stellt mir diese zur Verfügung,die mit dem O2 DSL Anschluß funtioniert.
    Kann das sein, dass die DSL Vermittlungsstelle dieses verhindert.

    Centillium
    0.0 - H4 0
    B50043454E54
    2310
    0000B520


    Oder soll ich doch die 7570er Image einbauen? Aber ich hätte auch gerne freetz, um dtmf und transmission nutzen zu können.
    Bitte um Unterstützung.

    Danke
     
  18. abhay420

    abhay420 Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    W920V zu Fritzbox 7570 erfolgreich fritziert!

    @ SKYTEDDY: Danke für den Tool "rukerneltool"

    Damit habe ich aus meinem W920V einen ADSL 2+ fähigen Fritzbox 7570 gemacht. Es war sehr einfach, die gewünschte Datei zum Download anklicken und im Upload die Datei auswählen und in die Box pushen. Branding auf avme und das wars. Es hat keine 4 min. gedauert. Einfach Toll für den Tool.

    Skyteddy du hast meinen Tag und die Box gerettet.;-) Ich war schon am verzeifeln, ob ich mit dem Kauf eines W920V für den ADSL 2+ Anschluss die richtige Wahl getroffen habe.

    MACHT WEITERSO!:huhu:

    Ich frage mich nur, wieso man nicht mit sp2fr die Box zu 7570 flashen konnte. Ich habe bei der Erstellung von sp2fr image das Knoppix 5.1 CD benutzt und es tauchten dabei lauter Fehler auf.
    Ist es nun möglich die Box mit freetz auszustatten unter Verwendung von Knoppix?
     
  19. skyteddy

    skyteddy IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    5,848
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    freut mich, daß mein Tool helfen konnte. :)

    Derzeit wird der 7570 noch nicht direkt von Freetz unterstützt, aber über den Weg von Speedport2Fritz und eine AVM-Firmware als zweite Firmware sollte dies schon möglich sein.

    Beschreib doch mal, wie Du mit der Knoppix-CD vorgehst und welche Fehler dann kommen. Da kann Dir sicher geholfen werden.

    Happy computing!
    R@iner
     
  20. Jpascher

    Jpascher IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 März 2007
    Beiträge:
    6,120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja das funktioniert.