w920v nach flash status led blinkt rot

hans98

Neuer User
Mitglied seit
9 Aug 2008
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo
w920v nach flash -status led blinkt rot-
lan1 bis4 grün aber kein FTP zugriff

hatte mit fritz-software eine rebootschleife und wollte daher zurück auf org. t-com

jetzt komme ich nicht mehr auf die box

bitte Hilfe

gruß hans98
 

Jpascher

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Mrz 2007
Beiträge
6,120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Skript erneut verwenden und option "restore original" wäheln.
Option "Clear mdt3 und mdt4" aktivieren.

Auch wenn nichts mehr geht sollte mit "push firmware" alles wieder behebare sein.

Vorausetzung: Linux mit funktionierenden FTP Zugang zur box funktioniert.

Möglich, dass in diesen Fall es erforderlch wird zuerst fixe IP Adresse und Maske am PC einzustellen.
 

hans98

Neuer User
Mitglied seit
9 Aug 2008
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke

geht jetzt

Virernscanner war schuld
 

Baron

Neuer User
Mitglied seit
4 Dez 2008
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,
mir geht es genauso, ich bekomme es trotzdem nicht hin;

kann mir jemand den vorgang noch einmal symbolisch darstellen?

besten Dank für die Mühe

gruß
Baron
 

hans98

Neuer User
Mitglied seit
9 Aug 2008
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ Baron
welche Firmware AVM oder t-com ist im Moment auf der Box?

leuchtet/ blinkt die LAN led bei verbundenem Kabel?

habe mit FTP (TC) Verbindung hergestellt nach dem Eischalten der Box ca 5 Sec. um eine Verbindung herzustellen

wenn fritzbox Software auf der Box dann kann mit AVM Recovery Tool erst eine Verbindung hergestellt werden dann mit der angezeigten IP verbindung herstellen.
siehe Speed-to-Fritz-TotalCMD.pdf hier im Board

gruß Hans98
 

Baron

Neuer User
Mitglied seit
4 Dez 2008
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi @hans98,

vielen Dank für deine schnelle Antwort;

ich habe es nun hinbekommen nach einige male hin und her..., aber nun geht es bin jetzt wieder auf der normalen Speedsoft nur mit dem unterschied das ich jetzt eine Firmware Version 65.04.63-13048 drauf habe und sie läuft auch ganz gut!
Das hat nerven gekostet, ich habe nach allen den Anleitungen die im Forum zu finden sind ausprobiert bis ich dann die LAN Aktivität hatte...

Frag mich bitte aber nicht was ich gemacht habe nach einige male Reboots (ca. 5mal) habe ich dann die Verbindung über 192.168.178.1 aufbauen können...

Als Anfänger wird es schwer sein mit der Modifikation des Speedports; würde es aber nochmal versuchen wenn die Verbindung zu den Servern von T-COM wieder steht.

viele Grüße, Baron
 

Jpascher

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Mrz 2007
Beiträge
6,120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ja, man muss leider eingestehen, dass es besonders in Bezug auf den W920 nicht unbedingt eine Sache ist die man so nebenbei mal schnell erledigt.

Wir sind eigentlich schon froh, dass einiges doch machbar ist.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,808
Beiträge
2,038,722
Mitglieder
352,778
Neuestes Mitglied
merzi