.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wahlregeln bei der Fritzbox 7170 funtionieren nicht

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von cableguy, 22 Jan. 2007.

  1. cableguy

    cableguy Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 cableguy, 22 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 22 Jan. 2007
    Hallo erstmal.
    Ich bin schon einige Zeit passives Mitglied dieses Forums. Jetzt muß auch ich einmal was Beitragen bzw Erfragen.
    Wie im Titel schon erwähnt, kann ich keine Wahlregeln für Handynummer erstellen, zumindest nicht so wie ich mir das vorstelle.
    Zur Hardware: Fritzbox 7170 mit Firmware 29.04.29 daran 2 Telefone und 3 Computer. Weiterhin sind eine Festnetznummer und eine VOIPnumer eingetragen. Es ist auch alles richtig angeschlossen (Kabel und desweiteren)
    Ich hab die Fritzbox nicht auf Werkseinstellung zurück gesetzt und alles neu eigegeben nach dem Update.
    Es funktioniert soweit alles super (Telefonie via VOIP, Festnetz und das Surfen).
    Zum eigentlichen Problem: ich will die Handyrufnummern (015, 016, 017) komplett über das Festnetz abwickeln.
    Wenn ich jetzt in die Benutzeroberfläche der Fritzbox und Telefonie- Wahlregeln gehe, dann die Wahlregeln erstelle z.B. 015 über Festnetz rauswählen lassen will, dann muß ich doch im Menü Mobilnummer auswählen, im nächsten Feld die 015 und dann wiederrum im nächsten Feld die Rufnummer bzw die Auswahlart wählen. In diesem Fall die Festnetznummer.
    Das Problem liegt darin, wenn ich im ersten Feld die Rufnummerart anklicke und Mobilnummer wähle, das zweite ist Feld ausgegraut, d.h. ich kann nichts eintragen
    Ich komm im Moment nicht weiter, bzw steh ich am Schlauch. Ist das der korrekte Lösungsansatz? Oder ist beim Firmwareupdate was schiefgegangen?
    Eins noch vorweg die Fritzbox steht nicht bei mir, sondern habe ich die für einen Bekannten eingerichtet, D.h. ich kann bei Lösungsvorschlägen nicht immer gleich reagieren.

    Schon mal Danke für die Antworten
    cableguy
     
  2. pitluki

    pitluki Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo cableguy,
    wenn alle Handyrufnummern ( uneingeschränkt ) über Festnetz laufen sollen, dann brauchst du hier auch keine gesondert eingeben. Das brauchst du nur, wenn du z.B. bestimmte Nummern gesperrt hast ( Kinderschutz ) oder du mit einer Sparvorwahl ins Netz gehen willst (010xx0164xxx..)
    Ich hoffe ich konnte dir helfen

    Gruß
    peter
     
  3. cableguy

    cableguy Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo pitluki,
    danke erstmal für die schnelle Antwort. Dann muß aber doch bevor die Handynummer eingetippt wird, am Telefon immer die +111# vorgewählt werden (damit der Ruf übers Festnetz geht), oder bin ich da jetzt ganz falsch dran?

    Mein Bekannter hat ne VOIP Flat und natürlich ist das so eingestellt, das alles erstmal über die Internettelefonie abgewickelt wird. Aber da ja die Kiddies häufig ins Mobilfunknetz telefonieren, hebt sich der Sinn dieser Flatrate ja auf, weil Freenet 22,9Ct/min abkassiert. Daher sollten die Handynummern zumindest übers Festnetz rausgehen, da laut seinen Aussagen nur 12,9Ct zu berappen sind.
    Mir geht es eigentlich im Moment nur darum, was ich im Fritzboxmenü einstellen muß, damit das funktioniert (ohne die Vorwahl von +111#)???
     
  4. pitluki

    pitluki Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo cableguy,
    du musst keine Nummer vorwählen, weil du doch in den Wahlregeln vorgibst, über welches Netz die Anrufe erfolgen sollen. Wenn du in der obersten Zeile
    " Mobilnummern" eingibst, kannst du in der untersten Zeile das Netz auswählen, über das die Gespräche laufen sollen. Somit laufen alle Handynummern über dieses Netz. Wenn du nur bestimmte Handynummern zulassen willst, musst du in der obersten Zeile " Rufnummer " auswählen, in der mittleren die ausgewählte(n) Nummer(n) eintragen und in der untersten Zeile das Netz, über das diese Nummer(n) laufen soll(en). Dann sollten in der Rubrik "Rufsperren" alle anderen Handyvorwahlen ( 015, 016, 017 ) eingetragen sein.

    Gruß
    peter
     
  5. cableguy

    cableguy Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Peter,
    alles klar, jetzt hab`s ich auch kapiert.
    Ich war immer der Meinung wenn ich im ersten Feld Mobilnummer auswähle, muß ich im zweiten Feld die Bereiche z.B. 015, 016 oder 017 eintragen. Das ging ja nicht, durch das das Feld ja nicht anwählbar war.
    Ich werde das heute abend gleich mal ausprobieren. Ich bedanke mich schon mal recht herzlich für Unterstützung.

    Gruß cableguy