.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wahlregeln nicht ausreichend / Prozessor zu schwach

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von FreshSmith, 6 Dez. 2006.

  1. FreshSmith

    FreshSmith Neuer User

    Registriert seit:
    5 Aug. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich habe das S450 IP zum Testen mal gekauft. Gefällt mir ganz gut, allerdings fehlen definitiv die Wahlregeln. In der Basisstation können zwar Regeln für feste Telefonnummern eingegeben werden, allerdings fehlt die Wildcard Möglichkeit. Außerdem sollte man pro Nummer zwischen mehereren Providern und dem Festnetz wählen können.

    Wenn man eine Konferenz einleitet, oder auch nur DTMF Töne sendet, werden diese ziemlich langsam übergeben. Ich habe das Gefühl, dass der Prozessor in der Basisstation oder im Mobilteil zu schwach ist.

    Vor ein paar Tagen war die Updateseite von Siemens nicht online. Man fragt sich nun was das mit dem Telefon zu tun hat ... es hatte kaum noch Resourcen ein Telefonat anzunehmen. Ich gehe mal davon aus, dass die Basisstation nach den Firmwareupdates sucht und mit den Timeouts nicht zurecht gekommen ist. Seltsamerweise wurde dies aber auch nicht durch das Abschalten des AutoUpdates besser.

    Falls jemand zu beiden Punkten einen Tipp für mich hat, wäre ich sehr dankbar.

    Gruß

    FreshSmith
     
  2. muenchner

    muenchner Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juli 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    du kannst ja im webinterface einstellen ob es automatisch nach FW updates suche soll oder nicht.