.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wake on WLAN

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von PsychoMantis, 10 Feb. 2007.

  1. PsychoMantis

    PsychoMantis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    2,494
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    geht niemanden was an
    Ort:
    Ingolstadt
    Kann man für einen PC, der per WLAN in ein Netzwerk eingebunden ist, über Etherwake (Wake on LAN) aufwecken?

    Theoretisch müsste man doch den PC ausschalten können, aber so, dass er auf dem angeschlossenen WLAN-USBStick horcht, ob da nicht über WLAN ein Befehl reingeht, dass der PC gestartet werden soll.

    Irgendwie findet man hier im Forum nichts bezüglich Wake on WLAN.
     
  2. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Es gibt kein Wake on WLAN. Der Rechner müsste an sein, seine WLAN-Karte (beim USB-Stick den USB-Port) mit Strom versorgen und lauschen, also ständig verarbeiten, was im WLAN passiert. Also kann er sich nicht ausschalten, so dass man ihn aufwecken könnte.
     
  3. PsychoMantis

    PsychoMantis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    2,494
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    geht niemanden was an
    Ort:
    Ingolstadt
    Ich habe nirgends etwas von Wake on WLAN gefunden. Habe aber sicherheitshalber hier deshalb diese Frage gestellt.

    Die LED meines WLAN-USB-Sticks ist auch beim ausgeschalteten PC an, deshalb dachte ich...
     
  4. badmax

    badmax Neuer User

    Registriert seit:
    24 Mai 2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab mir einen Repeater zugelegt, der an meinem HTPC per LAN angeschlossen ist. Wenn ich jetzt per WLAN mit meinem Notebook den PC anpinge, wacht er sofort aus dem Ruhezustand oder Standby auf. Für mich DIE Lösung.:D
     
  5. bodega

    bodega Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2006
    Beiträge:
    1,980
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    #5 bodega, 18 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 18 Feb. 2007
    Ich hab einen WLAN-Gameadapter (D-Link DWL-G730AP). Der wird an die Ethernet-Karte angeschlossen und kann als WLAN-Client, AP und Repeater dienen.
    Funktioniert wunderbar. Braucht nur ein Netzteil, ist aber egal.

    Bzgl des USBs:
    Wenn dein USB im Geräte-Manager den Reiter "Energieverwaltung" anzeigt und die Option "Gerät kann den Computer aus dem Standby aktivieren" anhakbar ist, geht das mit dem WOWL - ansonsten nicht.