.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

WakeOnCall auf ISDN S0 Bus legen (7050)

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von mpl8580, 11 Okt. 2006.

  1. mpl8580

    mpl8580 Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Hallo liebes Forum,

    bin Besitzer einer FB 7050. Habe auch soweit schon alles selber hinbekommen wie ichs haben wollte. Dafür musste man viel lesen - aber das macht Spass und ist Sinn des Forum.

    Nur bei einer Sache steig ich nicht hinter: Zu meinem Problem !!!

    Ich habe 3 Nummern die ich auf Fon1-Fon3 gelegt habe das muss zwingend so sein und klappt auch.

    Jetzt will ich aber noch das ich meinen PC per WOC starten kann.

    a) Ist es möglich eine Internetnummer auf den ISDN Port zu legen obwohl dann da kein Telefon dran hängt sollte der PC starten. Anrufer bekommt ein Besetztzeichen aber ein Signal müsste ja ankommen.

    b) Wie lautet die interne Bezeichnung des Ports. Wenn ich ein Pseudo Image erstelle kann ich einmal die Nummer und die Leitung angeben bei den Fon leitungen ist es SIP0, SIP1, SIP2 aber wie geht das bei ISDN.

    Danke für Eure Hilfe

    mpl8580
     
  2. Telefonmännchen

    Telefonmännchen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    5,393
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Du kannst gar keine Nummer auf den S0 legen, denn alle eigehenden Rufe werden mit ihrer entsprechenden gerufenen MSN auf dem Bus signalisiert, da der Bus im Gegensatz zu "normalen" TK-Anlagen keine internen MSN kennt (sieht man man von den 50er Nummern, welche keine richtigen internen MSN sind, da die Box das nur intern auf die konfigurierten MSN umsetzt ab). Wenn eine MSN nicht zugewiesen ist, ist es vom angeschlossenen Gerät abhängig, wie es reagiert. Das ist mir mal aufgefallen, als ein T-Concept einen eingehende Faxanruf signalisiert hatte, weil der PC, welcher sonst die Faxe entgegennimmt gerade aus war. Lief dieser, klingelte es nicht.

    Lege eine für WOC reservierte VoIP-Rufnummer auf einen Fon-Anschluß, bei dem es am wenigsten stört (vielleicht das Telefon neben dem PC?) mit auf und konfiguriere WOC entsprechend.

    Es gibt dort aus o.a. Gründen keine Bezeichnung. SIPx sind die VoIP-Accounts und nicht die Fon-Anschlüsse. Entweder Du benutzt die gerufene MSN oder VoIP-Rufnummer (oder im Falle der Verwendung einer VoIP-Nummer auch den entsprechenden SIP-Account). Du hast die Wahl.


    Gruß Telefonmännchen