.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

WAP54g im Client-Modus betreiben

Dieses Thema im Forum "Linksys" wurde erstellt von mehr, 30 Jan. 2006.

  1. mehr

    mehr Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich versuche seit einiger Zeit, meinen WAP54g im Client-Modus zu betreiben. Ich habe leider nicht allzu viel Information im Internet zu diesem Thema finden koennen und die von Linksys beigelegte Anleitung ist hierzu auch nicht besonders ausfuehrlich. Vielleicht gehe ich ja voellig falsch vor:

    In der HTML-Oberflaeche (Firmware ist auf V. 3.03 geupdated) suche ich nach dem Access-Point, mit dem ich mich verbinden moechte. Finde ihn, setze die entsprechende MAC-Adresse in das dafuer vorgesehene Feld und speichere die Aenderungen.
    Anschliessend stelle ich die Netzwerk-Config des WAP auf DHCP, damit er sich eine Adresse aus dem Zielnetz holt. Die Kontrolleuchten blinken, der WAP scheint zu tun zu haben.
    Nun stelle ich die Netzwerkkarte des Rechners, den ich per gekreuztem Kabel mit dem WAP verbunden habe, ebenfalls auf DHCP in der Hoffnung, dass der Rechner so eine Verbindung ins Zielnetz erhaelt.

    Eine Verbindung bekomme ich aber nicht. Und auf die Verwaltungsseite des WAP gelange ich natuerlich auch nicht mehr, hat ja im Zweifel irgendeine Adresse aus dem Zielnetz.
    Koennt Ihr mir hier weiterhelfen?

    Schoene Gruesse,
    Peter
     
  2. goholger

    goholger Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    welche Hardwareversion hat der WAP?
    ist das dein eigenes Netzwerk?

    Holger
     
  3. mehr

    mehr Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Holger,

    es handelt sich um ein WAP54g v.2. Das Zielnetz ist nicht meines.

    Gruss,
    Peter
     
  4. goholger

    goholger Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Besitzer des Zielnetzes weiss aber von Deinen Aktivitäten?
    eventuell ist dort ja gar nicht DHCP aktiviert!
     
  5. mehr

    mehr Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja, der Betreiber des Zielnetzes hat das Netz auf derartige Einwahl ausgerichtet. es handelt sich um ein stadtweites Uninetzwerk.

    Gehe ich denn richtig vor?
     
  6. Alexx

    Alexx Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    du kannst mit der original Firmware den Linksys nicht als Client betreiben.
    Ich hab auf meinem Freeman Basic 1.0.4 drauf - damit geht's einwandfrei.

    VG,
    Alex
     
  7. goholger

    goholger Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    doch mit der originalen 3.03 von Linksys geht es
     
  8. HyBird

    HyBird Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2004
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    PC Doktor
    Ort:
    Bonn
    wap 54g als client

    im client mode ist nur ein rechner anschliessbar.
    und das bitte nicht mit einem crosslink cable sondern ein normales verwenden.
    der ip bereich vom zielnetzwerk sollte bekannt sein.
    computer, wap und zielnetz müssen in selben ip block liegen.
    alle zb. 192.168.5.xxx
    keine ip darf doppelt vorhanden sein

    1. rechner und wap ins gleiche netz stellen.
    2. configuration type auf static
    3. ap mode auf client mode
    4. survey anklicken
    5. zielnetz auswählen und einloggen.
    6. wep ader wap key eingeben. fertig

    wichtig wenn zielnetz ip 192.168.5.xxx dann muss der wap und der rechner auch 192.168.5.xyz haben.

    mfg marco
     
  9. Alexx

    Alexx Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    das mit dem einen Rechner kann ich so nicht unterschreiben. Ich hab den Linksys und 4 andere Rechner an einem Router - alle beziehen ihre IP vom Linksys und haben I-Net....

    Aber - wie gesagt - mit der freeman-basic...

    VG,
    Alex
     
  10. SnoopyDog

    SnoopyDog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    2,567
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    Das einzige Problem, welches ich bei der Kombination FBF7050 (alle FW-Versionen) und dem WAP54G als Client habe ist, daß sich der Linksys nur mit WPA und nicht WPA2 verbinden kann. Habe auch verschiedene FWs von Linksys durchprobiert (u.a. 3.05.03 DE / 3.08 EN) aber es klappt nicht mit WPA2. Alle anderen bislang von mir verwendeten Produkte (Gigaset WLAN 108, AVM WLAN Stick, PCI Karten von MSI und Longshine) haben keinerlei Probleme mit WPA2.