.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Warum macht mein Router einen Reset?

Dieses Thema im Forum "DrayTek" wurde erstellt von kulkum, 10 Okt. 2004.

  1. kulkum

    kulkum Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2004
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    manch mal macht mein Draytek Router einen Reset wenn ich versuche mit Sipps zu telefonieren.


    Weiss jemand, an was das liegen kann?


    Danke


    kulkum
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Welche Firmware?

    Mit der 2.5.1 und der Option (über Telnet) sys sip_alg=0 sollte das vorbei sein.

    Die frühereren Firmwares hatten mich schon dazu veranlasst, Draytek bei mir ganz rauszuschmeissen. Die 2.5.1 hat mich dann versöhnt. Ich warte jetzt nur noch auf etwas entsprechendes für den 2200W+.


    jo
     
  3. kulkum

    kulkum Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2004
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für deine Antwort.

    Ich habe die V. 2.3.12 in deutsch.

    Mich interessiert, wie dieser Reset zustande kommt.

    Es kommt auch nur ganz selten vor, aber dafür dann gleich 2-3 x hinter einander.




    kulkum
     
  4. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Nach meinen Beobachtungen sind es die eingehenden Pakete, die den Router durcheinanderbringen. Mit einzelnenen Clients habe ich das auch hinbekommen aber nicht mit Asterisk. Ausserdem ist er immer dann abgestürzt, wenn jemand versucht hat, mich direkt über meine dyndns adresse anzurufen,

    Dieser Fall eines direktrufes kann natürlich auch auftreten, wenn jemand über einen Provider wählt und dann die Verbindung direkt zu Dir neu aufbaut (Reinvite).

    Es gibt noch einige Parameter an denen man schrauben kann aber da es dann auch nicht 100% funktioniert und das mit 2.5.1 gefixt ist, lohnt es sich nicht.

    Mich hat übrigens zusätzlich genervt, dass der anschließende Verbindungsaufbau zu lange dauert.

    jo
     
  5. kulkum

    kulkum Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2004
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Rollo,

    kannst du mir bitte sagen welche Version ich brauche?

    Hab grad gesucht, aber da gibt es Anex a, Anex B, und so weiter.

    Ich blicke da nicht durch.


    Danke


    kulkum
     
  6. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Annex B standard läuft bei mir. Im Zipfile sind 2 Dateien:

    Die *all behält die Konfiguration
    die .rst macht alles platt

    Gute Infos zu Firmwareupdates gibt es übrigens bei vigor-users.de
    Guck da mal im Menue rechts unter Firmware/Update Anleitung.

    jo
     
  7. kulkum

    kulkum Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2004
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich werde noch verrückt.

    Habe jetzt die version 2.5.1 drauf. Internet geht, aber sipps sagt bei allen Providern "Nicht erreichbar"

    Die Ports sind alle offen, genau wie vorher.

    Wie und wo bekomme ich meine alte deutsche version 2.3.12 zurück?

    Das Update auf die 2.5.1 war eine exe Datei. Was mache ich mit den all und den rst Dateien?


    Bitte nicht böse sein, aber ich könnte ausrasten...



    kulkum
     
  8. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Ich glaube nicht, dass es nur an der Firmware liegt. Möglicherweise liegt ein Problem in der Kombination mit SIPPS vor. Habe eben mal im sipps forum geguckt, da passieren ja auch merkwürdige Dinge ;)

    http://sipps.userforum.info/index.php

    Wegen Downgrade empfehle ich nochmal vigor-user.de, dort ist alles beschrieben. Ich würde aber eher versuchen, SIPPS nochmal neu zu installieren/konfigurieren.

    jo
     
  9. kulkum

    kulkum Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2004
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Router hat ebend wieder einen Reset gemacht als ich mit Sipps getestet habe.

    Wie du schon sagtest, es liegt nicht an der FW.

    Aber wo bekopmme ich die vorige Version 2.3.12 her??

    Ich finde die einfach nicht.



    kulkum
     
  10. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Du musst noch mit telnet auf den Router gehen und sys sip_alg=0 eingeben, dann sollte es vorbei sein.

    Gibt es bei draytek.de

    jo
     
  11. kulkum

    kulkum Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2004
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nimms mir nicht übel, aber es klappt einfach nicht.

    Es kommt immer "ungültiger Befehl"


    Beschreibe mal bitte für einen Dummy wie ich den Telnet Befehl richtig eingebe.

    Ich zweifle schon an mir selbst. Bin bestimmt kein Conputer Laie, aber heute geht alles schief.....


    kulkum
     
  12. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    sorry, war mein Fehler,

    versuch mal sys sip_alg 0 also ohne das =

    Mit sys sip_alg fragst Du den aktuellen Status ab, default ist 1

    jo
     
  13. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    komisch, daß kulkum immer der einzige ist, der hier permanent über "Probleme mit SIPPS" schreibt, und die Schuld dann immer bei bei den Providern - oder wie jetzt grade - an der eingesetzten Hardware gesucht wird.

    :verdaech:

    @kulkum vielleicht solltest Du einfach mal versuchen, Dein SIPPS komplett neu auf einem korrekt installierten Windows-PC zu installieren - und nicht immer den Fehler außerhalb Deines PCs suchen.
     
  14. kulkum

    kulkum Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2004
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Beta,

    das war jetzt aber kein Satz.

    Wo suche ich die" Schuld immer bei den Providern"?

    Noch was. Ich habe immer ein "korrekt" installiertes Windows XP auf einer zweiten Partition zur verfügung. Und auch von jedem Windows ein Image. Auch da funktioniert Sipps nach Änderung der Router FW nicht mehr.

    Nur teste ich gern Software, und da bleibt so etwas nicht aus.


    Also, deinen Beitrag kannste vergessen. Geholfen hat er mir jedenfalls nicht.

    Ich denke, das Forum ist zum helfen da....

    Edit 21:41 Uhr:

    Ich habe jetzt die FW Version 2.3.12 wieder drauf und Sipps funktioniert wieder.

    Keine Ahnung warum das mit der neueren Version bei mir nicht geht.

    Alle Einstellungen waren richtig übernommen worden.

    Rollo, vielen dank für deine Hilfe.



    @ betateilchen

    spare dir bitte deine dummen und wenig hilfreichen Kommentare.

    Eine Lösung hattest du ja nicht, aber rummotzen...naja.


    kulkum
     
  15. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    @ Kulkum:

    Bitte nicht so aggressiv. Natürlich soll sich hier geholfen werden und so war auch Betas Tipp gemeint, wenn er auch allgemeiner formuliert ist.

    Und bitte auch an die "Edit"-Funktion denken, denn 2 Postings hintereinander vor Ablauf von 24 Stunden ist Spamming. Danke :)