.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Warum muss ich die FBFon immer wieder zurück setzen?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von chubby, 16 Apr. 2005.

  1. chubby

    chubby Neuer User

    Registriert seit:
    5 März 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die FBFon ist immer am Netz. In den letzten Tagen habe ich immer wieder das Problem zu telefonieren (VoIP, Telefon Flat 1&1).
    Setze ich die Box zurück, funktioniert die Telefonie einwandfrei.
    Muss ich jetzt täglich die Box zurücksetzen?

    Gruss
    chubby
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Steht da irgendwas in den System-Ereignissen?
     
  3. chubby

    chubby Neuer User

    Registriert seit:
    5 März 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein. Da steht nur, dass DSL-Verbindung aufgebaut ist nach Zwangstrennung. Die FirmWare ist 06.03.37. Ich bemerke es auch immer nur, wenn ich mal telefonieren will und ich kein Freizeichen erhalte bzw. wenn ich eine Rufnummer eingeben, die grüne Telefontaste betätige und ich dann das Wählen nicht höre. Nach "Zurücksetzen" ist alles "normal".

    Gruss
    chubby
     
  4. dre

    dre Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Internet funktioniert oder gibt es da auch Probs?
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    :?:
    Ich würde einfach mal beim AVM-Support anrufen!
    (Keine teure 0190er Nummer sondern normale Ortsnetzrufnummer!)
     
  6. chubby

    chubby Neuer User

    Registriert seit:
    5 März 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Internet läuft "normal".

    Danke Euch; ich werde dann mal den Support von 1&1 kontaktieren.

    Schönes Wochenende
    chubby
     
  7. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Neeeeeee! :arrow: Lieber direkt den AVM-Support! :!:
     
  8. chubby

    chubby Neuer User

    Registriert seit:
    5 März 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ RudatNet:

    oopppsssss...... wenn man nur die Zeilen überfliegt passiert so etwas.

    Danke! AVM-Support :!:

    Gruss
    chubby
     
  9. KiRKman

    KiRKman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Habe ich das richtig verstanden, daß Du kein Freizeichen erhälst, wenn Du einfach nur das Telefon abhebst ohne etwas zu wählen? Weil ein Freizeichen erhalte ich immer. Wenn ich standardmäßig VoIP eingestellt habe, kommt das Freizeichen immer sofort. Habe ich standardmäßig ISDN eingestellt, dauert es mitunter einige Sekunden, bis das Freizeichen erklingt. Das liegt an der manchmal sehr langwierigen Schicht-1 Aktivierung.

    Das hat aber rein gar nichts damit zu tun, ob dann das Wählen funktioniert oder nicht. Ich sage halt nur, daß das Freizeichen auf jeden Fall erklingen muß!

    Nur nochmal zur Vervollständigung, um Mißverständnissen vorzubeugen: Als Freizeichen bezeichne ich jetzt den Wählton (Dauerton) vor dem Wählen! Ich meine damit nicht das Amts-Zeichen, wenn es beim Gegenüber bereits klingelt. Auch muß die automatische Amtsholung für die betreffende Nebenstelle aktiviert sein. Sonst kommt ja nur das interne Zeichen der Box.

    Kein Freizeichen habe ich nur in drei Fällen:
    1. Die Box ist ganz oder teilweise abgestürzt, bootet dann aber recht schnell neu.
    2. Ich führe sehr rechenintensive Dinge auf der Box aus, was man aber im Normalbetrieb nicht macht. Dann kommt das Freizeichen aber auch irgendwann ;
    3. Ich habe den voipd manuell (mutwillig ;) ) terminiert.

    EDIT: Wenn Du ISDN als Standard definiert hast, gibt es bei Dir evtl. ein Problem mit der Schicht-1 Aktivierung. Dann hast Du kein Freizeichen, aber eben nur beim ISDN. Wählst Du dann *12#, bekommst Du das VoIP-Freizeichen. Kannst Du ja mal ausprobieren, einfach in's Nichts hinein *12# zu wählen. Wenn dann das Freizeichen doch noch kommt, weißt Du Bescheid :)
    Ebenfalls kannst Du ** wählen und hören, ob dann das interne Freizeichen der Box erschallt...