.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

was ist Bitswap?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von user31085, 15 Sep. 2006.

  1. user31085

    user31085 Mitglied

    Registriert seit:
    5 März 2005
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    bei meiner FritzBox 7170 seht unter Internet-DSL Informationen->Erweitert ganz unten Bitswap an / an.

    Was ist den Bitswap ?
     
  2. schnappi

    schnappi Mitglied

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo user31085

    weißt du mittlerweile was Bitswap ist? Oder weiß vielleicht jemand anderes, was Bitswap ist? Es interessiert mich jedenfalls auch.

    Ich bedanke mich für eure Antworten.
     
  3. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    wenn ich mich recht erinnere, dann hat es was mit der Verteilung der Bits auf die einzelnen DSL Träger zu tun. Im Spektrum in den DSL Informationen in der Box kann man sehen, dass auf den einzelnen Trägern unterschiedlich viele Bits gleichzeitig übertragen werden. Bitswap hat irgendwas mit dieser Verteilung zu tun ("Bit Load Value"), es ging glaube ich um die dynamische Anpassung dieses Wertes in Abhängigkeit von der Qualität des Trägers. So kann man die Übertragung ideal auf die vorhandenen Träger verteilen.

    Viele Grüße

    Frank
     
  4. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,656
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Ein Blick in unser wiki hilft, Licht ins Dunkel zu bringen ;)
     
  5. beckmann

    beckmann Guest

    Die Option ist ja recht sinnvoll, aber warum setzt T-Com das unterschiedlich ein (laut Fritz Box - keine Ahnung ob die Werte stimmen :noidea:)? Bei mir mit ADSL ist es im Downstream an und im Upstream aus. Bei Bekannten ebenfalls mit ADSL und die selbe Bandbreite ist es in beide richtungen an, andere dagegen haben es ebenfalls mit ADSL und DSL 2000 in beide richtngen aus, wo ist da der Unterschied? Hängt das wieder vom DSLAM ab (Texas 1.47, Texas 0.2, Infineon )?
     
  6. schnappi

    schnappi Mitglied

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Kann man irgendwas tun, damit das Bitswap aktiviert wird? Bei mir ist es nur in Senderichtung aktiv. Da ich öfters Synchronisationsabbrüche habe, würde ein Bitswap im Downstream die Leitung wohl um einiges stabiler machen.